Melbourne und Victoria

29.06.2012

Hinter den Kulissen Melbournes – Aktuelle Tipps für Insider

Echtes Insiderwissen vermittelt jetzt der Melbourne Greeter Service durch kostenlose Stadtführungen mit ehrenamtlichen Einwohnern. Auch deutschsprachige Melburnians zeigen in zwei- bis vier-stündigen Touren wissbegierigen Besuchern ihre Heimat. Los geht es am zentralen Federation Square. Das Angebot für bis zu maximal vier Personen besteht mehrmals wöchentlich.

mehr...
24.05.2012

Tourism Victoria investiert weiter in deutschsprachige Märkte

Der australische Bundesstaat Victoria verzeichnete 2011 insgesamt 1,76 Millionen Besucher in Melbourne und Umgebung – ein Zuwachs von 9,1 Prozent. Mit 28 Prozent aller Besucher blieb Europa neben Asien wichtigster Quellmarkt. Die Einreisezahlen aus Deutschland stiegen um 5,2 Prozent auf 62.000 an und legten im gesamt-australischen Vergleich zu (-4 Prozent). Auch die Schweizer zog es vergangenes Jahr noch stärker in den Südosten Australiens: 40.000 Gäste brachten ein Wachstum von 7,9 Prozent. Einen österreichischen Pass zeigten 5.600 Personen bei ihrer Einreise, ein Plus von 33,1 Prozent zum Vorjahr. Fast die Hälfte aller Deutschen und Schweizer (42 Prozent), die nach Australien reisten, statteten Victoria während ihres Aufenthalts Down Under einen Besuch ab, eine weitere Steigerung von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

mehr...
27.04.2012

Heute da, morgen weg: Pop-Up-Shops erobern Melbourne

In der australischen Shopping-Metropole Melbourne etabliert sich seit wenigen Monaten eine neue Art von Geschäft. Die Pop-Up-Shops einheimischer Designer tauchen über Nacht auf und verschwinden genauso schnell auch wieder. Für einen permanenten Laden fehlt den Nachwuchs-Modemachern meist das Geld und die Zeit, deshalb wechseln sie sich einfach ab: alle paar Wochen platziert ein anderer Anbieter seine Ware in den Regalen. Wo am Vorabend noch teure Designer-Kleidung lag, wird heute günstiger Deko-Schnick-Schnack feilgeboten.

mehr...
16.04.2012

Melbourne leuchtet im australischen Winter

Wenn bei uns die Tage am längsten sind, knipsen die Australier auf der Südhalbkugel die Lichter an: Über den gesamten Monat Juni erstrahlt das winterliche Melbourne unter dem Motto „The Light in Winter“ am zentralen Federation Square. Illuminierte Skultpuren, Workshops und Aufführungen internationaler sowie lokaler Künstler, Architekten und Filmemacher  beschäftigen sich mit dem Thema Licht. Weitere Infos unter http://www.fedsquare.com/events/the-light-in-winter/

mehr...
totop