Ras Al Khaimah

29.08.2017

Ras Al Khaimahs Bergwelt aus der Vogelperspektive: Längste Zipline der Welt eröffnet im Dezember

Im aufstrebenden Emirat Ras Al Khaimah eröffnet Anfang Dezember 2017 die längste und höchstgelegene Zipline der Welt. Zu dem Prestigeprojekt am Jebel Jais, der höchsten Erhebung der Vereinigten Arabischen Emirate (1.934 Meter), gab die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAK TDA) jetzt Details bekannt. Die gigantische Seilrutsche wird eine Länge von mehr als 28 Fußballfeldern haben. Projektpartner der RAK TDA ist das weltweit führende Spezialunternehmen Toro Verde. Die Konstruktion wird „The Monster“, den aktuellen Guinness Buch-Rekordhalter auf der Karibikinsel Puerto Rico, von seinem Spitzenplatz ablösen. Diese derzeit längste Zipline – Betreiber ist ebenfalls Toro Verde – misst 2.200 Meter. Genaue Angaben zur Ausdehnung der Attraktion in Ras Al Khaimah werden bei der Eröffnung veröffentlicht.

mehr...
06.07.2017

Spektakuläre Ausblicke von der Spitze des Zeltes: Ras Al Khaimah baut Aussichtsdeck am Jebel Jais

Panoramablicke vom höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate auf majestätische Gebirgshänge und in tiefe Täler gibt es bald von einem neuen Aussichtsdeck in Ras Al Khaimah – sozusagen von der Spitze des Zeltes, wie das nördlichste der Emirate auch genannt wird. Die für die touristische Entwicklung zuständige Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) hat jetzt ihre Pläne zur Gestaltung der neuen Attraktion auf 1.300 Metern Meereshöhe vorgestellt.

mehr...
04.07.2017

European Challenge Tour macht Station in Ras Al Khaimah

Zum zweiten Mal ist das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate Gastgeber der European Challenge Tour. Über 100 der führenden Tour-Nachwuchstalente tragen das vorletzte Turnier der diesjährigen Tournee vom 25. bis 28. Oktober 2017 aus. Gespielt wird auf dem 18-Loch Platz des Al Hamra Golf Clubs mit Blick auf den Arabischen Golf. Organisator des Turniers ist erneut die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA).

mehr...
17.05.2017

Ras Al Khaimah: Über 4.400 neue Hotelzimmer bis 2020

Die mit der Tourismusförderung beauftragte Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) bestätigt, dass das Hotelangebot in Ras Al Khaimah innerhalb der nächsten drei Jahre um 4.445 neue Zimmer im drei bis fünf Sterne-Bereich wachsen will. Heute verfügt das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate über mehr als 5.000 Hotelzimmer in 22 Häusern.

mehr...
<<12345...7>>
totop