noble kommunikation

16.01.2018

Drei Abfahrten 2018 der Mega-Yacht Running on Waves nun buchbar

Drei Abfahrten 2018 der Mega-Segelyacht Running on Waves im Mittelmeer sind nun auch für die Buchung einzelner Kabinen freigegeben. Während die zu den 20 größten Segelschiffen der Welt zählende Yacht die meiste Zeit des Jahres Charter-Gruppen vorbehalten bleibt, sind diese Sailings für alle Interessenten verfügbar.

mehr...
15.01.2018

Neuer Praxis-Tipp: Nutzung von Drohnen für Foto- und Filmaufnahmen - Was Reise-Journalisten und Medienprofis wissen sollten

Drohnen wurden lange Zeit nur von TV-Teams und Produzenten von Bildern/Videos eingesetzt, um Material von Städten, Sehenswürdigkeiten und Landschaften aus neuen Perspektiven zu produzieren. Doch auch für Fotografen, Journalisten und Blogger rückt die Drohnen-Nutzung zunehmend in den Fokus ihrer Arbeit. Was genau müssen Nutzer bei Aufnahmen berücksichtigen? Was sollten PR-Verantwortliche wissen, wenn sie eine Drehanfrage erhalten? Welche Versicherungen sind nötig und welche Restriktionen für den Flug bzw. für das Gepäck gilt es zu beachten? Der neue Praxis-Tipp der Agentur noble kommunikation widmet sich der Drohnennutzung und gibt Reise-Journalisten und Medienprofis einen Überblick über die seit Oktober 2017 geltenden Neuerungen und Tipps aus der Praxis.

mehr...
20.10.2017

Mega-Segelyacht Running on Waves mit neuem Exklusiv-Partner für die deutschsprachigen Märkte – M´Ocean setzt Schwerpunkt im Charter-Geschäft

Der Kreuzfahrt-Spezialist M´Ocean übernimmt als neuer General Sales Agent für Deutschland, Österreich und die Schweiz die Vermarktung der Mega-Segelyacht Running on Waves. Ziel ist es, insbesondere das Charter-Geschäft auszubauen und für ausgewählte Abfahrten im Jahr 2018 Kunden zu gewinnen.

mehr...
18.10.2017

Virtual Reality: Im Urlaub die Grenzen der Realität aufheben und virtuelle Welten erleben

Mitten drin statt nur dabei – Die neue Technologie Virtual Reality (VR) macht es möglich. So lassen VR-Brillen die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Computer-generierter Umgebung schwinden. Dabei taucht der Nutzer mit einem 360°-Rundumblick mitten ins Geschehen ein und erfährt die virtuelle Welt hautnah. Auch in den Urlaubsgebieten rund um den Globus schaffen VR-Attraktionen neue Erlebnisse. Auf der ersten Virtual Reality Achterbahn Kraken Unleashed in SeaWorld Orlando in Florida  und gehen die Fahrgäste so auf Tuchfühlung mit real wirkenden Meeresungeheuern. Dank eines 3-D-Bewegungs-Simulators können Besucher von Disneyland in Hong Kong die Stadt aus der Vogelperspektive erleben und vor Außerirdischen retten. Im australischen Victoria auf Philipp Island macht die multimediale Ausstellung Antarctic Journey im Nobbies Zentrum die Antarktis hautnah erlebbar – als wäre man tatsächlich am Südpol. Nicht nur bei Urlaubs- sondern auch bei Geschäftsreisen sorgen neue Technologien für Verbesserungen. Davon sind 43 Prozent der Befragten überzeugt, wie die vierte Auflage der „Business Travel und Technology“-Studie von Egencia® belegt.

mehr...
<<123>>
totop