Alle News in der Übersicht

07.03.2017

ITB: Ras Al Khaimah baut Angebote für Besucher aus – Bald längste Zipline der Welt

Mit neuen Attraktionen und Angeboten will Ras Al Khaimah, das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate, seine Attraktivität für Abenteuer-, Strand- und Event-Urlauber weiter stärken. Zu den in diesem Jahr geplanten Eröffnungen zählt die längste Zipline der Welt. Markierte Wanderwege am Jebel Jais, dem höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate, laden zu individuellen Entdeckertouren ein.

mehr...
06.03.2017

ITB: Die SeaWorld-Parks punkten mit neuen Erlebnissen

Zur Sommersaison gehen in den amerikanischen SeaWorld-Parks im kalifornischen San Diego sowie in der Themenpark-Hauptstadt Orlando in Florida neue Attraktionen und Besucher-Erlebnisse an den Start. An der U.S. Westküste eröffnet mit Ocean Explorer ein neuer Parkbereich, der Aquarien, spannende Fahrten und digitale Technologie kombiniert. Bei Orca Encouter begegnen die Besucher den majestätischen Meeressäugern auf neue Art und Weise. In Orlando wird die populäre Achterbahn Kraken zum Virtual Reality-Erlebnis. Im Mittelpunkt der neuen Präsentation Dolphin Days und der Dolphin Nursery stehen die beliebten Delfine.

mehr...
06.03.2017

ITB: Suriname - Mit SHATA für mehr nachhaltigen Tourismus

Erstmals auf der ITB tritt die Regierungsbehörde Suriname Tourism Foundation gemeinsam mit der neuen Suriname Hospitality And Tourism Organization (SHATA) und der Umweltorganisation Conservation International Suriname auf. Erklärtes Ziel ist es, nicht nur die Zahl der Besucher, sondern auch deren Aufenthaltsdauer und Ausgaben zu steigern. Suriname zählt zu den grünsten Ländern der Welt, rund 94 Prozent seiner Fläche bedeckt Wald. Da liegt es nahe, dass die Destination auf nachhaltigen Tourismus setzt. Wie grün das Land ist und welche Bedeutung eine intakte Natur hat, bringt auch die neue Tourismusmarke mit dem Slogan „Suriname – Earth´s Greenest Treasure“ zum Ausdruck.

mehr...
06.03.2017

Mit der Insignia in 180 Tagen um die Welt: Neues Kreuzfahrt-Highlight von Oceania Cruises

Um die Welt in 180 Tagen – das macht Oceania Cruises möglich. Die Kreuzfahrtmarke im oberen Premiumsegment hat jetzt die Daten für die Kreuzfahrt um die Welt 2019 bekannt geben. Die Insignia startet am 11. Januar 2019 in New York auf die volle 180-Tage-Reise. Ein späterer Zustieg in Miami (14. Januar 2019) oder Los Angeles (30. Januar 2019) ist ebenfalls möglich. Die Kreuzfahrten sind ab sofort buchbar.

mehr...
totop