Alle News in der Übersicht

17.02.2012

Touristik PR Agentur des Jahres 2012: Hattrick - noble kommunikation holt zum dritten Mal Gold

Im Ranking der besten Touristik PR-Agenturen hat noble kommunikation, Neu-Isenburg, zum dritten Mal Platz Eins belegt. Für die Hitliste haben 108 Journalisten alle über 230 in der Reisebranche tätigen Agenturen bewertet. Sie legten diese Kriterien zu Grunde: Pressemailings, Beantwortung von Journalistenanfragen, Organisation von Pressekonferenzen und –reisen sowie Kreativität von Themen und Aktionen. In allen vier Kategorien liegt noble kommunikation an der Spitze. Initiator sind die Herausgeber des Handbuchs Touristik PR, das die Kontaktdaten wichtiger Ansprechpartner aus der Branche liefert.

mehr...
17.02.2012

Melbourne gibt Gas zum Saisonauftakt der Formel 1

Sie quietschen wieder: Die Reifen der Formel 1 Rennwägen laufen heiß zum ersten Start der Grand Prix Saison im australischen Melbourne. Rund 300.000 Motorsport-Fans aus aller Welt werden vom 15. bis 18. März an der Rennstrecke rund um den Albert Park Lake erwartet. Schon jetzt ist dort die Vorfreude auf die Kontrahenten Sebastian Vettel, Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Co zu spüren und zu sehen.

mehr...
16.02.2012

ITB 2012: CBI baut Brücke zwischen Anbietern aus Entwicklungsländern und Europa

Das Zentrum für Förderung von Importen aus Entwicklungsländern (bekannt als CBI) nutzt erneut die ITB, um eine Brücke zwischen Anbietern aus Entwicklungsländern und Europa zu bauen. Eine Anlaufstelle für interessierte Reiseveranstalter und Reisebüros ist der CBI-Stand in Halle 26a (Stand 104). Zudem organisiert das CBI den „Community Based Tourism“-Stand in Halle 25 (Stand 147). Dort sind über 20 Incoming-Agenturen und Spezialisten aus beispielsweise Thailand, Nepal, Indonesien, Ecuador, Peru, Äthiopien, Uganda und Tansania vertreten. Darüber hinaus unterstützt das CBI Länder wie Bolivien bei ihrem Messe-Auftritt (Stand Halle 1.1a Nr. 103a).

mehr...
14.02.2012

Air New Zealand bringt Neuseeland-Kultur näher

Hongi? Waiariki? Manaakitanga? Air New Zealand bringt Deutschland die neuseeländische Kultur näher. Sie erklärt in einer neuen Kampagne typische Traditionen und Lebensart ihres Heimatlands. In den Mittelpunkt stellt die Fluggesellschaft ihr Kabinenpersonal und Begriffe aus der Maori-Sprache. “Kiwi fliegen, Neuseeland entdecken“ lautet dabei das Motto – Kiwis nennen sich die Einwohner Neuseelands selbst.

mehr...
totop