de|en

Melbourne und Victoria

29.08.2017

Elizabeth Olsen in Melbourne gesichtet

Hollywood-Star eröffnet „The House of Dior Haute Couture“ Ausstellung

Hollywood-Liebling Elizabeth Olsen war prominenter Gast auf der Star-besetzten Eröffnungs-Gala der Ausstellung „The House of Dior: Siebzig Jahre Haute Couture“ in der National Gallery of Victoria (NGV)  am 26. August in Melbourne.

Die nordamerikanische Schauspielerin (unter anderem bekannt durch die "Avenger"-Filme) besuchte als eine der ersten die neue Ausstellung. Diese ist nur in der australischen Stadt Melbourne und noch bis zum 7. November dieses Jahres zu bewundern. Die Retrospektive präsentiert mehr als einhundertvierzig von Christian Dior und seinen Nachfolgern entworfene Haute Couture-Kreationen sowie Hüte, Schuhe und Parfums.

Nach ihrem offiziellen Auftritt auf dem roten Teppich genoss „Lizzie“ Melbournes Wahrzeichen – vom berühmten Melburnian Coffee in einer der neuesten Rooftop Bars bis hin zu den farbenfrohen Laneways. Flinders Lane, Duckboard Place und AC / DC Lane sind berühmt für ihre versteckten Bars, Restaurants, kleine Designer-Lädchen und kreative Street Art.

 

Melbourne, mit vier Millionen Einwohnern Australiens zweitgrößte Stadt, gilt als Trendschmiede des fünften Kontinents. Spiegelnde Wolkenkratzer und viktorianische Herrenhäuser, weitläufige Parks und verschachtelte Laneways bilden eine imposante Kulisse für Veranstaltungen von Weltformat wie Australian Open, Formel 1 und das Food and Wine Festival. Auch Designer und Künstler lieben die unkonventionelle Metropole am Yarra River - die Kultur- und Restaurantszene pulsiert. Den Studien der britischen Zeitung Economist zufolge macht diese Kombinationen Melbourne zur lebenswertesten Stadt der Welt. Nur wenige Kilometer außerhalb von Melbourne zeigt sich im Bundestaat Victoria Australiens landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum: lange Sandstrände neben Steilküsten, dichter Regenwald vor fruchtbaren Weinregionen und schneebedeckte Gipfel im alpinem Hochland. Im Norden bildet der Murray River das Tor zum Outback, während an der Great Ocean Road im Süden die Zwölf Apostel-Felsen aus dem Ozean ragen. Überall warten Begegnungen mit Koala, Känguru und Co., die sich in den 36 Nationalparks besonders wohlfühlen. Die deutschsprachige Website zu Melbourne & Victoria bietet weitere Informationen. Broschüren können unter www.australien-info.de/vic bestellt werden.

 
Rückfragen der Medien beantwortet gerne:

noble kommunikation, Anett Wiegand, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: ,

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de; Social Media: @noblehaps


Bilder:


Angehängte Dateien:



Zur Desktopansicht wechseln