Melbourne und Victoria

23.07.2014

Jetzt Insider-Tipps für die Mode-Metropole Melbourne: Hinterhofshops, Stadtteilmärkte und Fashion-Festivals

Shopaholics schätzen an der australischen Fashion-Metropole Melbourne die vielen kleinen Läden, die lokale Designer und Künstler präsentieren. Modeschöpfer und Maßschneider von dort und aus  der Region gelten als besonders kreativ und trendy. Jedem Einkaufs-Typ gerecht wird die Stadt im Bundesstaat Victoria mit ihren Märkten, Arkaden, ganzen Shopping-Vierteln, Outlets und versteckten Geschäften in Hinterhöfen, die es zu entdecken lohnt. Hilfe dabei bekommen Besucher nun durch die Insider-Tipps auf der deutschsprachigen Website von Tourism Victoria. Die Hidden Secrets Tours der ehemaligen Designerin Fiona Sweetman weisen den Weg zu versteckten Boutiquen und Ateliers. Während dem Melbourne Fashion Festival blickt die australische und internationale Szene nach Melbourne.

Unikate einheimischer Designer auf dem South Melbourne Market ergattern

Die Designerin und City-Führerin Fiona Sweetman ist überzeugt: „Die besten Plätze fürs Shopping finden sich im Central Business District, aber auch in den äußeren Stadtteilen finden sich tolle, außergewöhnliche Orte.“ Besonders empfehlenswert ist der bei Touristen eher unbekannte South Melbourne Market.  Hier gibt es einen eigenen Bereich für kleine, lokale Händler und Designer, die wechselnd Stände mieten können. Gerade wenn Sie auf der Suche nach bezahlbaren Unikaten sind, ist der Markt eine Goldgrube!“ Im August steht South Melbourne unter dem Motto „Craft Cubed“ (Auf Deutsch etwa Handwerk hoch Drei). Dann präsentieren bekannte einheimische Künstler und Designer in Workshops und mit interaktiven Installationen ihre Arbeit.

Mit den Hidden Secrets Tours die Geheimnisse der Laneways aufspüren

Einen tiefen Einblick in das Shopping-Labyrinth der Laneways verspricht die „Lanes and Arcades Tour“ der von Fiona Sweetman gegründeten Hidden Secrets Tours. Sie führt unter anderem zu versteckten Händlern, deren Verkaufsräume sich in Souterrains oder Hinterhöfen befinden und den meisten Touristen sonst verschlossen blieben. Die mehrstündige Führung kostet 95 AUS-$ (ca. 65 Euro) und kann auf www.hiddensecretstours gebucht werden.

High Fashion Atmosphäre für Jedermann

Im März verwandelt sich die Stadt  zum Dreh- und Angelpunkt der australischen Modeszene, wenn das Virgin Australia Melbourne Fashion Festival auf den Laufsteg bittet. International bekannte Designer wie Alex Perry, dessen Werke schon an Claudia Schiffer, Sandra Bullock oder Rihanna gesichtet wurden, präsentieren zwischen dem 14. bis 22. März 2015 ihre neuen Kreationen. Tickets können ab Dezember 2014 auf der Website www.vamff.com.au reserviert werden. Im Gegensatz zu den meisten Fashion Shows der Welt sind hier auch Tickets für die breite Öffentlichkeit bestimmt.

Melbournes Stadtviertel ershoppen

Die Stadtviertel von Melbourne sind so unterschiedlich wie ihr Angebot an Mode. Während sich in den Shopping-Zentren nahe der Laneways einige international bekannte Luxusmarken angesiedelt haben, dominieren in Fitzroy Second-Hand-Boutiquen, Factory-Outlets und Öko-Labels. Schuhe und etwas verrücktere Outfits entdeckt man auf der Chapel Street in South Yarra. Bekannte Mode-Labels gemischt mit Kreationen lokaler Modemacher haben sich in der Bridge Road in Richmond angesiedelt. Shopping mit Meeresbrise bietet die Acland Street in St. Kilda. Dazu passend gibt es hier neben trendigen Boutiquen auch Strandmode.

Die neuen Insider-Tipps mit Ortsangaben finden sich auf der deutschsprachigen Website von Tourism Victoria: http://de.visitmelbourne.com/insider-tipps.

 

Der Bundesstaat Victoria mit seiner trendigen Hauptstadt Melbourne zeigt Australiens große Vielfalt auf kleiner Fläche: lange Sandstrände und Steilküsten mit Felsformationen wie den Zwölf Aposteln, fruchtbare Weinregionen und alpines Hochland sowie das einsame Outback. In Victoria liegt ein Drittel aller Nationalparks des fünften Kontinents. Melbourne ist mit 4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Australiens und ein Schmelztiegel. Hippe Bars, Restaurants und Boutiquen, moderne Galerien und weitläufige Parks bieten Kulisse für Sport-, Mode- und Kulturveranstaltungen von Weltformat.

Weitere Informationen zu Melbourne und Victoria auf der deutschsprachigen Website www.visitmelbourne.com/de. Eine deutsche Broschüre ist bestellbar unter www.australien-info.de/vic.

 

Frankfurt am Main/Melbourne im Juli 2014


 

Rückfragen der Medien beantwortet gerne:

noble kommunikation, Sabrina Lütcke, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: ,

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop