Oceania Cruises

03.07.2017

Oceania Cruises verstärkt Vertriebsbasis im deutschsprachigen Markt: Jetzt über den neuen Partner Dertour buchbar

Wiesbaden – 3. Juli 2017 – Oceania Cruises verstärkt sein Engagement im deutschsprachigen Raum und für den Reisebüro-Vertrieb weiter. So hat die für die "Feinste Küche auf See“ bekannte Kreuzfahrtreederei nun eine neue Kooperation mit Dertour, einem der größten Reiseveranstalter Deutschlands und Österreichs, besiegelt. Damit können Reisebüros Oceania Cruises leichter buchen und die Umsätze fließen in ihre Dertour-Staffelprovisionen ein. So erweitert Maik A. Schlüter, Business Development Manager von Oceania Cruises seine Vertriebsbasis um einen weiteren Preferred Partner. Das Netz umfasst zudem weiterhin den langjährigen Partner Cruise Group, der maßgeblich den Marktaufbau begleitet hat, sowie andere auf den Reisebüro-Vertrieb spezialisierte Partner wie multicruise in Deutschland oder Caravelle Seereisen in Österreich.

 

Maik A. Schlüter ist stolz, den etablierten Reiseveranstalter gewonnen zu haben: „Dertour erfüllt einen hohen Qualitätsanspruch, genauso wie Oceania Cruises. Die kompetenten Mitarbeiter haben detaillierte Kenntnisse unserer Boutique-Kreuzfahrtschiffe erworben, viele sind sogar schon einmal mit uns gereist. Die Reisebüros profitieren von deren hervorragenden Produktkenntnis und unkomplizierten Buchungstrecken über die klassischen Reservierungssysteme wie z.B. TOMA.“

 

„Wir freuen uns, durch die Kooperation mit Oceania Cruises unseren Vertriebspartnern und deren Kunden ein noch vielfältigeres Angebot bieten zu können“, unterstreicht Rudolf Stäuble, Bereichsleiter Dertour-Spezialreisen. „Beide haben jetzt nicht nur die Möglichkeit, die Kreuzfahrten von Oceania Cruises zu buchen, sondern auch die volle Flexibilität, diese mit einer Vielfalt anderer Dertour-Angebote individuell und nach den eigenen Vorstellungen miteinander zu kombinieren.“

 

Alle Reisebüro-Buchungen für Oceania Cruises laufen mit in das gesamte DER Touristik- Provisionssystem ein und werden gemäß der jeweiligen Staffel vergütet.

 

Weitere Informationen online unter www.OceaniaCruises.com sowie unter der Telefonnummer +49 (0)69 2222 33 00.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine US-amerikanische Premium-Kreuzfahrtmarke, die an Bord ihrer Flotte ein luxuriöses und doch legeres Ambiente mit stilvoller Einrichtung sowie exzellenter Küche bietet. Die Flotte umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für je 684 (R-Klasse) bzw. 1.250 Gäste (O-Klasse). Sie ermöglichen durch das hohe Personal-zu-Gast-Verhältnis (1:1,6) eine ausgeprägte persönliche Atmosphäre an Bord. Die Küche von Oceania Cruises gilt als die Feinste auf See, und Chefkoch Jacques Pépin steht für diesen Anspruch. In allen Restaurants haben Gäste freie Platzwahl ohne feste Tischzeiten und das ohne Aufpreis. Jedes einzelne Gericht wird à la minute zubereitet.

Oceania Cruises bringt seine Gäste zu Destinationen in der ganzen Welt, von Europa über China bis Australien und in die Karibik. Auch Weltreisen befinden sich im Programm. Die Kreuzfahrtschiffe können dank „mittelgroß“ auch in kleineren Häfen anlegen – dort, wo größeren Schiffen die Zufahrt verwehrt ist.

 

Über DER Touristik

Die DER Touristik Group hat sich mit der größten Markenvielfalt als der Reiseanbieter für Europa etabliert. 10.100 Reiseexperten in 14 Ländern sorgen dafür, dass jeder Kunde den für ihn perfekten Urlaub buchen und erleben kann. Mit 16 großen, namhaften Veranstaltermarken, 25 Spezialisten, einem starken Netz an Internet-Portalen und Reisebüros, Zielgebietsagenturen, einer eigenen Fluglinie sowie fünf Hotelmarken bedient das Unternehmen jede Kundengruppe mit maßgeschneiderten und hochwertigen Angeboten. 7,1 Millionen Gäste vertrauen jährlich auf die Stärken und die Zuverlässigkeit der Touristiksparte der REWE Group. 2016 erwirtschaftete die DER Touristik Group 6,3 Milliarden Euro.

 

Die DER Touristik in Deutschland blickt in diesem Jahr auf 100 Jahre Unternehmensgeschichte zurück: Sie beginnt in Berlin mit der Gründung des Deutschen Reisebüros. Aus einer von Reedereien und Bahnen getragenen Reisebüro-Organisation wird ein Vorreiter unter den Reiseveranstaltern, der den Tourismus prägt: Mit 6.000 Vertragshotels rund um den Globus ist das Unternehmen Ende der 20er Jahre weltweit vernetzt, legt 1932 die erste Flugpauschalreise auf und richtet das Angebot nach dem Wirtschaftswunder auf neue Zielgruppen aus. Bis heute baut das Unternehmen als Reisesparte der REWE Group sein Veranstaltergeschäft kontinuierlich aus. Diese Erfolgsgeschichte wird 2017 unter dem Motto „100 Jahre Urlaubsliebe“ gefeiert.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.dertouristik.com

 

Kontakt für Rückfragen der Medien:

  • Oceania Cruises, Kate Gibbs,
  • noble kommunikation, Carolin Campe, ; Telefon: 06102-3666-0

Hintergrundinfos und Fotos zum Download auf www.noblekom.de


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop