Hong Kong

20.09.2017

Fernsehkoch Dirk Hoffmann in Hongkong: Auf zu neuen kulinarischen Ufern

Auf der legendären Star Ferry von Hongkong segelt der bekannte Fernsehkoch Dirk Hoffmann einem neuen kulinarischen Abenteuer entgegen. Für das Kabel 1 Format „Abenteuer Leben“ hat der Düsseldorfer vier Tage lang in Woks und Pfannen geschaut, Sterneköche wie Alvin Leung  getroffen und skurrile Dinge verköstigt.

Man lernt nie aus. Das gilt auch für den weitgereisten und erfahrenen Chefkoch Dirk Hoffmann, der seit fast zehn Jahren seinem Fernsehpublikum globale Gaumenfreuden serviert und selbst immer wieder überrascht wird. Zum Beispiel von der Fingerfertigkeit, mit der die Hongkonger ihre Dim Sum zubereiten – kleine Köstlichkeiten, „die zu hundert Prozent auch in meiner Heimatstadt Düsseldorf der Knaller wären“. Eins steht für den bodenständigen Rheinländer fest: „Gutes Essen ist Handarbeit.“ Und wenn es sein muss, sogar mit ganzem Körpereinsatz, wie er eindrucksvoll bei der Produktion von Bambusnudeln beweist. Die Hingabe zur uralten Tradition des Kochhandwerks schmeckt man in der asiatischen Metropole – ob in der Garküche oder im Gourmet-Restaurant. Nach schwarzer Sesamsuppe und Fischblase tischt ihm der Drei-Sterne-Koch Alvin Leung in seinem Kreativ-Tempel Bo Innovation Wachtelei mit Blattgold und einem ordentlichen Löffel Kaviar auf. Letzterer ist vom chinesischen Stör – unvergleichlich gut! Das schätzt die Hoffmannsche Zunge: neue Ideen, alte Rezepte und einfach mal probieren. Die mannigfaltige Cuisine des „Hot Melting Pots“ Hongkong hat der allzeit neugierige TV Koch mit Sicherheit ins Herz (und in den Magen) geschlossen.

 

Hongkong, Asia’s World City an der chinesischen Südküste lebt von ihren Kontrasten. Hier treffen östliche Tradition auf westlichen Lebensstil, glitzernde Wolkenkratzer auf ursprüngliche Naturlandschaften und Gourmetküche auf Street Food. Die Stadt ist einer der weltgrößten Finanzplätze und rund sieben Millionenen Einwohner nennen die Stadt ihr Zuhause, die die höchste Bevölkerungsdichte der Welt aufweist. Rund 200 Inseln, davon viele unbewohnt, bilden die ruhige grüne Seele der Stadt und eröffnen Outdoor-Fans Abenteuer nur wenige Fährminuten entfernt, unvergessliche Erlebnisse in der Natur. Weitere Informationen und aktuelle Updates auf der deutschsprachigen Website http://www.discoverhongkong.com/de/.

 
Rückfragen der Medien beantwortet gerne:

noble kommunikation, Anett Wiegand, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: ,

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Social Media: @noblehaps


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop