newsarchive

25.04.2018

Ras Al Khaimah: Neuer Masterplan für nachhaltigen Tourismus

Die für die touristische Entwicklung des nördlichsten der Vereinigten Arabischen Emirate zuständige Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) entwirft für die Destination einen neuen, umfassenden Plan für nachhaltigen Tourismus. Grundlage dafür bilden die Bewertungen der Tourismus-Weltorganisation UNWTO.

read more...
20.04.2018

Ras Al Khaimah ist bestes Abenteuerziel im Nahen Osten

Das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate sicherte sich bei den World Travel Awards 2018 in den Kategorien beste Abenteuer-Destination und Abenteuer-Attraktion im Nahen Osten die Top-Platzierungen. Ausgezeichnet wurden die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) als führendes Abenteuerziel der Region sowie Toro Verde, der Betreiber der weltlängsten Zipline Jebel Jais Flight, für die beste Abenteuer-Attraktion. Die gigantische Rekord-Seilrutsche mit einer Länge von 2,83 Kilometern sowie eine Via Ferrata (Klettersteig), beide am Jebel Jais, dem höchsten Berg der VAE, waren ausschlaggebend bei der Entscheidung.

read more...
20.04.2018

Melbourne ist „Welthauptstadt der Live-Musik“

Nach lebenswertester und glücklichster Stadt der Welt meldet das australische Melbourne einen weiteren Rekord: Mit 465 Locations, in denen gejammed, gerockt und gesungen wird, rückt die Metropole an die Weltspitze der Live-Musik. Mit Blick auf die Einwohnerzahlen sind das mehr Einrichtungen pro Kopf als in jeder anderen Großstadt, eingeschlossen New York, London, Tokio und Los Angeles.

read more...
19.04.2018

Weiter steigende Besucherzahlen für Ras Al Khaimah: Erstes Quartal zwölf Prozent im Plus

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) ist auf dem besten Weg, ihr Ziel von einer Million Besuchern bis Jahresende 2018 zu erreichen. Für das erste Quartal vermeldet die Fremdenverkehrsbehörde des nördlichsten der Vereinigten Arabischen Emirate ein Gästeplus von zwölf Prozent gegenüber 2017. Die Zuwächse gehen in der Hauptsache auf die gute Entwicklung der internationalen Märkte zurück. Erstmals steuerten diese mit 70 Prozent die Mehrheit der Einreisen bei. Aus Deutschland kamen von Januar bis März 2018 21.716 Urlauber, ein Plus von 8,9 Prozent.

read more...
<<12345...94>>
totop