Oceania Cruises

04.01.2017

Die feinste Küche auf See: Kulinarische Genüsse von Oceania Cruises jetzt auch zum Nachkochen

Wiesbaden – 4. Januar 2017 – Die Küche der Kreuzfahrtreederei  Oceania Cruises gilt als die Beste auf See – da ist es nur eine logische Konsequenz, die besten Rezepte auch zum Nachkochen zu veröffentlichen. Das neue Kochbuch „The Culinary Center Favourites Recipe Collection“, exklusiv erhältlich an Bord der Marina und Riviera, ist von den Genüssen der Welt inspiriert. Es umfasst Rezepte, die im „kulinarischen Zentrum“ an Bord dieser beiden Kreuzfahrtschiffe zubereitet werden. Es enthält auch Lieblingsrezepte verschiedener Küchenchefs von Oceania Cruises, inspiriert vom französischen Meisterkoch Jacques Pépin, der bereits seit der Gründung von Oceania Cruises Executive Culinary Director der Kreuzfahrtmarke ist.

 

Die Auswahl hat Chefkoch Kathryn Kelly, als Executive Chef und Director für das kulinarische Erlebnis an Bord von Oceania verantwortlich, betreut. „Diese Rezeptsammlung soll dazu inspirieren, die Genüsse der Welt zu erkunden“, sagt Kelly. „Es war eine Freude, daran zu arbeiten. Am schwersten fiel es uns, die Selektion einzugrenzen!“ Das Buch enthält die Kategorien „Brunch“, „Vorspeisen“, „Suppen und Salate“, „Pasta und Pizza“, „Hauptgerichte“ und „Desserts“. Dabei reicht die Palette von hausgemachter italienischer Pasta und Soßen über die Geheimnisse der Oceania Cruises-Favoriten wie dem mit Miso glasierten Seebarsch bis hin zum Wassermelonen-Tomaten-Feta-Salat.

 

Alle Rezepte in dem Buch sind übersichtlich zusammengefasst und so aufbereitet, wie sie in den Kochkursen des „The Culinary Center“ – der ersten Mitmach-Kochschule auf hoher See an Bord der Marina und Riviera – gelehrt werden. Bei den Kursen stehen den kochbegeisterten Gästen erfahrene Meisterköche aus aller Welt mit Rat und Tat zur Seite.

Ergänzende Culinary Discovery Tours™ runden das kulinarische Erlebnis ab. So führt z.B. eine exotische Tour in Casablancas Altstadt auf den zentralen Markt sowie den berühmten Olivenmarkt. Hier wählt der Chefkoch die Zutaten aus, die später auf dem Schiff während eines Kochkurses zum Thema moderne, marokkanische Küche frisch zubereitet werden.

 

Das Kochbuch „The Culinary Center Favourites Recipe Collection“ ist im Culinary Center an Bord der Marina und Riviera verfügbar. Weitere Original-Rezepte von Oceania Cruises gibt es auch hier.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine US-amerikanische Premium-Kreuzfahrtmarke, die an Bord ihrer Flotte ein luxuriöses und doch legeres Ambiente mit stilvoller Einrichtung sowie exzellenter Küche bietet. Die Flotte umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für je 684 (R-Klasse) bzw. 1.250 Gäste (O-Klasse). Sie ermöglichen durch das hohe Personal-zu-Gast-Verhältnis (1:1,6) eine ausgeprägte persönliche Atmosphäre an Bord. Die Küche von Oceania Cruises gilt als die Beste auf See, und Chefkoch Jacques Pépin steht für diesen Anspruch. In allen Restaurants haben Gäste freie Platzwahl ohne feste Tischzeiten und das ohne Aufpreis. Jedes einzelne Gericht wird à la minute zubereitet.

Oceania Cruises bringt seine Gäste zu Destinationen in der ganzen Welt, von Europa über China bis Australien und in die Karibik. Auch Weltreiserouten befinden sich im Programm. Die Kreuzfahrtschiffe können dank „mittelgroß“ auch in kleineren Häfen anlegen – dort, wo größeren Schiffen die Zufahrt verwehrt ist.

Weitere Informationen und Buchung unter www.oceaniacruises.com sowie im Reisebüro.

 

Kontakt für Rückfragen der Medien:

·         Oceania Cruises, Bernard Carter,

·         noble kommunikation, Carolin Campe, ; Telefon: 06102-3666-0

Hintergrundinfos und Fotos zum Download auf www.noblekom.de


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop