noble kommunikation

08.03.2019

ITB: Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) verleiht Columbus-Ehrenpreis an RUNA Reisen - Auch Menschen mit Behinderung Grenzen überwinden lassen

Fotohinweis: Bitte beachten Sie die Bildunterschrift der Fotos weiter unten am Ende der Pressemitteilung. 

Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) hat ihren Columbus-Ehrenpreis 2019 an Karl B. Bock, Geschäftsführer des Spezialveranstalters für Gäste mit Behinderungen RUNA REISEN, verliehen. Mit der Auszeichnung ehrt die VDRJ jährlich Persönlichkeiten oder Institutionen, die sich in besonderer Weise um den Tourismus verdient gemacht haben. Rüdiger Edelmann, Vorsitzender der VDRJ, überreichte den Preis an Karl B. Bock und seinen Geschäftsführerkollegen Falk Olias im Rahmen des „Tages des barrierefreien Tourismus 2019“ auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin.

RUNA REISEN ist auf Gäste mit Behinderungen und Pflegebedürftige jeden Alters spezialisiert. Ihnen stehen barrierefreie individuelle Pauschalreisen zu 170 Zielen in 30 Ländern zur Wahl. Neben Rollstuhl-Urlaub, Pflegehotels, Gruppenunterkünften und betreuten Reisen beinhalten die alljährlichen Kataloge auch Angebote für Gäste mit Seh- und Hörbehinderungen sowie Allergiker.

„Wir haben uns für Karl B. Bock entschieden, da er die deutsche Tourismuslandschaft um ein wichtiges Segment bereichert. Er hat eine Marktnische gefunden und mit großem Engagement zum Erfolg geführt. Damit hat er erreicht, dass auch Menschen mit Behinderungen im wahrsten Sinne Grenzen überwinden können“, begründet Rüdiger Edelmann die diesjährige Wahl der Mitglieder während der Jahreshauptversammlung in Dresden.

Der Columbus-Ehrenpreis ist eine Nachbildung aus Bronze des vermutlich ältesten Wagenrads der Geschichte. Er wurde 2019 zum 44. Mal vergeben. Mehr Informationen und bisherige Columbus-Ehrenpreis Preisträger: https://www.vdrj.de/category/vdrj-preise/columbus-ehrenpreis


Über die VDRJ

Die VDRJ ist die Berufsvereinigung der deutschsprachigen Reisejournalisten und Medienfachleute im Tourismus. Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten wurde 1956 gegründet und setzt sich für die Förderung der beruflichen Interessen der Mitglieder, die Wahrung des Berufsansehens und die Erleichterung der praktischen Arbeit der Mitglieder ein.  Aktive Mitglieder der VDRJ sind Journalisten, Autoren, journalistische Blogger, Regisseure, Producer, Kameraleute, Fotografen, sowie Pressesprecher und PR-Agenturen im Fachgebiet Reise/Tourismus.

Über RUNA REISEN

Die RUNA REISEN GmbH ist Marktführer in puncto Urlaubreisen für Gäste mit Behinderungen sowie Pflegebedürftige in jedem Alter. Rund 4.000 Urlauber jährlich mit steigender Zahl vertrauen auf das Angebot in ausgesuchten Urlaubszielen mit persönlich geprüften Unterkünften als Ergebnis langjähriger Erfahrungen. Im Jahr 2010 erhielt RUNA REISEN den Goldenen Rollstuhl als bester barrierefreier Reiseanbieter.

Im aktuellen Katalog des Spezialreiseveranstalters sind drei Ziele neu dabei: Island, die Bahamas und San Sebastian in Nordspanien. Das Spektrum reicht  von einer Rundreise mit Mietwagen in Island über einen Luxusurlaub auf der Insel Great Exuma in den Bahamas bis hin zur rollstuhlgerechten Ausflügen in San Sebastian. Neu im Angebot sind auch ein umfassend auch für blinde und hörgeschädigte Menschen ausgestattetes Hotel in Kempten sowie zwei neue All Inklusive Hotels in der Türkei, bei denen eines unter anderem über einem Sitzlifter am Steg ins Meer verfügt.

Mehr Infos: https://www.runa-reisen.de

 

Kontakt für Rückfragen:

Für die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten

· Rüdiger Edelmann, 1. Vorsitzender & Sprecher, Tel: 05601 - 89 55 727 oder 0152 - 33 721 451, Email:

· Marina Noble, Geschäftsführerin Ehrenpreis, Tel: 06102-3666-0 oder 0171-316-9-315, Email:

· Für Runa Reisen: Anne Heussner, Primo PR, Tel:  0173/213 80 16, Email:

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop