Oceania Cruises

18.09.2018

Oceania Cruises jetzt auch über CRUISEHOST buchbar

Thomas Cook ebenfalls angebunden

 

Wiesbaden – 18. September 2018 – Oceania Cruises, bekannt für die „Feinste Küche auf See“, ist jetzt auch über CRUISEHOST buchbar. Der Spezialist für Buchungslösungen unterstützt mehr als 9.000 Reisebüros und Online Travel Agents (OTA) in 22 Ländern – darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz – beim Verkauf von Kreuzfahrten.

 

Oceania Cruises ist bereits in viele online- und reisebürospezifische Systeme integriert, darunter z.B. die Datenbanksysteme von cruiseportal, TOMA via DERtour sowie alle großen Onlineportale. Die neue CRUISEHOST-Anbindung ist besonders für kleinere Reisebüros attraktiv, die dadurch über die auf den Reisebürovertrieb spezialisierten Partner wie beispielsweise multicruise oder Cruise Group einbuchen können. Neu ist auch die Integration bei Thomas Cook. Der Tourismusspezialist nutzt dieses System für alle kreuzfahrtstarken Partnerbüros.

 

CRUISEHOST ist in Echtzeit an das Reservierungssystem von Oceania Cruises angebunden (via API). Das heißt, Reisebüros können für ihre Kunden live reservieren und auch gleich die gewünschte Kabine auswählen. Zusätzlich profitieren Kunden von auf sie zugeschnittenen Promotions, die ebenfalls in Echtzeit aufrufbar sind. Des Weiteren bestehen die Möglichkeiten, Flug und Kreuzfahrt im Paket sowie Flüge separat zu buchen. Reisebüros können ebenfalls eigene Gruppenpakete einbuchen.

 

„Ich bin überzeugt, dass es sich hier um eine zukunftsweisende Lösung handelt“, sagt Maik A. Schlüter, Business Development Director DACH, Oceania Cruises. „Man kommt weg vom reinen Preisvergleich und hin dazu, Leistung und Komfort als Kriterien in den Mittelpunkt zu stellen. Das ist genau das, was alle Reisebüros wollen und erfolgreich macht: Dem Kunden auf ihn zugeschnittene, individuelle Reisen anbieten und nicht die Mainstream-Pakete, die alle verkaufen.“

 

Zum Portfolio von CRUISEHOST gehören mehr als 50.000 Abfahrten von weltweit 45 Kreuzfahrtreedereien, die über CRUISEA und CRUISEC buchbar sind. CRUISEA ist das Reisebüro-Tool für Beratung und Verkauf im stationären Vertrieb. Über CRUISEC können Reisebüros die Kreuzfahrten im Internet buchen.

 

Allgemeine Informationen auf www.oceaniacruises.com sowie unter der Telefonnummer +49 (0)69 22223300 und im Reisebüro.

 

Informationen zu CRUISEHOST auf www.cruisehost.net/.

 

Über CRUISEHOST

CRUISEHOST Solutions ist einer der größten Internetanbieter für Hochsee-, Fluss- und Segelkreuzfahrten mit weltweiten Reiserouten und bereits seit 2002 am Markt (ehemals CruisePool). Neben CRUISEA für den Fachvertrieb wurde zusätzlich CRUISEC für den Vertrieb an Endverbraucher im Internet entwickelt. Zurzeit ist die Datenbank bei vielen Vertriebspartnern im Ausland in 16 Sprachen mit 25 Währungen verfügbar und über zahlreiche Webseiten und Internetportale für Endkunden erreichbar.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine mehrfach ausgezeichnete US-amerikanische Kreuzfahrtmarke, die 2018 ihr 15-jähriges Jubiläum feiert. Die Flotte umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für je 684 (R-Klasse) bzw. 1.250 Gäste (O-Klasse), die eine luxuriöse und dennoch legere Atmosphäre sowie die „Feinste Küche auf See“ bieten.

Oceania Cruises bringt seine Gäste zu über 450 Destinationen in der ganzen Welt, von Europa über China bis Australien und in die Karibik. Auch 180- bis 200-tägige Weltreisen befinden sich im Programm. Die Kreuzfahrtschiffe können dank „mittelgroß“ auch in kleineren Häfen anlegen – dort, wo größeren Schiffen die Zufahrt verwehrt ist.

 

Kontakt für Rückfragen der Medien:

  • Oceania Cruises, Kate Gibbs,
  • noble kommunikation, Carolin Campe, ; Telefon: 06102-3666-0

Hintergrundinfos und Fotos zum Download auf www.noblekom.de

 

  • CRUISEHOST, Geschäftsführer Akhil Kapur,

Angehängte Dateien:



totop