de|en

Oceania Cruises

09.04.2019

Oceania Cruises: Neue und gesunde Alternativen aus der Küche

Wiesbaden – 09. April 2019 – Oceania Cruises stellt als neueste Innovation ihrer OceaniaNEXT Initiative kreative Menüs mit Lebensmitteln auf pflanzlicher Basis vor. Auf den Speiseplänen im Grand Dining Room und im Terrace Café stehen jetzt mehr als 200 neue, gesunde Alternativen zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Auf Anfrage gibt es die neuen Menüs auch zum Dinner in den Spezialitätenrestaurants.

 

Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises, freut sich: „Unsere neuen pflanzlichen Optionen sind geschmackvoll, farbenfroh, mutig und kreativ. Die Feinste Küche auf See bietet jetzt innovative Wahlmöglichkeiten, die dem Geschmack unserer Gäste und dem Trend für mehr gesundheitliches Wohlbefinden entsprechen und gleichzeitig einen Ausgleich zu üppigen und extravaganten Gerichten schaffen.“

 

Das neue Angebot der weltweit führenden Kreuzfahrtreederei mit Fokus auf exzellente Kulinarik und Reiseziele, ergänzt die existierende Auswahl an vegetarischen und Canyon Ranch Healthy Living-Gerichten. Es wurde gemeinsam von dem Oceania Cruises Culinary Leadership Team und dem bekannten Koch und Autor Christophe Berg entwickelt. 

 

Die Bandbreite der Einflüsse reicht von den Küchen Italiens, Griechenlands, Koreas, Thailands, Vietnams, Mexikos, Malaysia bis hin zum Nahen Osten. Zur Wahl stehen gesunde Power- und hawaiianische Poke Bowls, herzhafte Pasta, thailändisches Pad Thai, leichte, erfrischende Salate sowie Suppen und eine Vielzahl überraschend üppiger Gerichte wie Cheeseburger, Trüffel-Macaroni and Cheese, Apfel-Haferflocken-Crumble mit pflanzenbasiertem Vanilleeis und Kokos-Vanille-Cashew Creme Brûlée.

 

Zu den Menü-Highlights zählen:

 

Frühstück

Bananen-Haferflocken-Pancakes mit Beeren und Ahornsirup

Grünes Apfel-Müsli mit Pistazien, Pecannüssen und gelben Rosinen

Avocado Toast auf rustikalem Bauernbrot

 

Mittagessen

Gekühlte Melonensuppe mit Portwein

Koreanische Kimchi-Suppe

Wakame Sesam Salat

Hawaiianische Poke Bowl

Penne an Sauce au Pistou mit Brokkoli und getrockneten Tomaten

 

Abendessen

Grüner Papaya-Seetang-Nudelsalat

Gebratener Butternusskürbis mit Rucola, Mango, Schwarzrettich und Palmenherzen

Süßkartoffel-Hafer-Tarte mit Waldpilzen und pflanzlicher Trüffel-Cheddar-Sauce

Falafel Fritters mit Harissa-Mayo, Gurke, Minze und Kapern

Crespelle alla Fiorentina mit Spinat, Pilzen und Tomatensauce

Grüner Curry Eintopf mit Auberginen, Austernpilzen, grünen Erbsen und Thai-Basilikum

 

Dessert

Vanille-Mango-Eisbecher auf pflanzlicher Basis mit knuspriger Granola

Erdbeeren Romanoff in Wodka-Marinade mit pflanzlichem Vanilleeis

Chantilly Sommerbeeren-Pudding

Shortbread mit pflanzenbasiertem Orangen-Frischkäse und Himbeeren

 

Frischsäfte und Smoothies

Frische, kaltgepresste Fruchtsäfte und vegane Smoothies gibt es morgens von 7 bis 11 Uhr an der Raw Juice and Smoothie Bar auf dem Pool Deck. Dazu zählen der Tropical Green Smoothie, eine Acai Berry Bowl und eine Chia Cashew Joghurt Bowl.  

 

Wellness-Schiffe

Gesunder Lebensstil, Fitness und Wellness sind seit fast einem Dutzend Jahren die Merkmale der Zusammenarbeit von Oceania Cruises mit den bekannten Marken Canyon Ranch Spa und Canyon Ranch Spa Cuisine. Mit der Erweiterung des Angebots um vegetarische und glutenfreie Angebote, den seit Kurzem angebotenen Healthy Living Tours Inspired by Canyon Ranch und dem Debüt der pflanzenbasierten Menüs bietet Oceania Cruises jetzt das umfassendste Wellnessprogramm auf See.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei, die den Fokus auf exzellente Kulinarik sowie die Reiseziele legt. Die Flotte umfasst sechs luxuriöse Kreuzfahrtschiffe mit persönlichem Ambiente für je 684 bzw. 1.250 Gäste. Sie bieten ein unvergleichliches Urlaubserlebnis mit der „Feinsten Küche auf See“ sowie Reiserouten zu vielen interessanten Häfen rund um den Globus. Oceania Cruises bringt seine Gäste zu über 450 Zielen in der ganzen Welt – darunter in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neu-England, Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und im Südpazifik. Auch 180-tägige Weltreisen befinden sich im Programm.

 

OceaniaNEXT steht für eine umfassende Reihe von inspirierenden Verbesserungen. Der Umbau der Regatta-Klasse markiert den Anfang von aufregenden Projekten, die in den Jahren 2018, 2019 und darüber hinaus folgen sollen. Diese ehrgeizige Markeninitiative soll alle Facetten des Oceania Cruises Gästeerlebnisses auf ein neues Niveau heben. Mit durchdachten, neuen Speiseerlebnissen und Menüs werden Gäste zudem die „Feinste Küche auf See“ neu genießen und sich dazu an Bord der persönlichen und luxuriösen Schiffe verwöhnen lassen sowie ihren Horizont durch intensive Erkundungstouren bereichern.

 

Zudem hat Oceania Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe der Allura-Klasse bei der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. bestellt. Diese werden in den Jahren 2022 und 2025 ausgeliefert und werden  jeweils rund 1.200 Gästen Platz bieten.

 

Weitere Informationen online auf www.oceaniacruises.com sowie unter der Telefonnummer +49 (0)69 22223300 und im Reisebüro.

 

Kontakt für Rückfragen der Medien:

Telefon: 06102-3666-0. Hintergrundinfos und Fotos zum Download auf www.noblekom.de

 

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



Zur Desktopansicht wechseln