de|en

Ras Al Khaimah

05.03.2019

ITB: Ras Al Khaimah zeigt Herz für Familien mit Vergünstigungen von Mai bis September

Ras Al Khaimah, das nördlichste der Vereinigten Emirate (VAE), schont in der Zeit von 1. Mai bis 30. September die Urlaubskasse mit speziellen Angeboten. Die Aktionen für Familien reichen von kostenloser Übernachtung inklusive Frühstück bis zum geschenkten „Flug“ auf der weltlängsten Zipline Jebel Jais Flight.

 

Zu den Sonderaktionen, von denen die Besucher profitieren können, zählen im Einzelnen:

-       Je Familie übernachten und frühstücken zwei Kinder unter zwölf Jahren in den 18 teilnehmenden Hotels kostenfrei. Details unter https://en.rasalkhaimah.ae/enkgf

-       Für Kinder ab 1,20 Meter Körpergröße und 45 Kilogramm Gewicht ist das Abenteuer Jebel Jais Flight, die mit 2,83 Kilometern längste Zipline der Welt, gratis. Begleitende Erwachsene erhalten einen Rabatt von 50 Prozent.

-       Kostenloser Bustransfer mit dem RAK Shuttle vom Flughafen Dubai International Airport (DXB) zu allen Strandhotels im rund 45 Minuten entfernten Ras Al Khaimah.

-       Kostenlose Nutzung des Shuttlebusses ab dem gebuchten Strandhotel auf den Jebel Jais sowie zur weltlängsten Zipline auf 1.680 Höhenmetern.

-       Freier Eintritt für Kinder in den Freizeitpark-Komplex Dubai Parks & Resorts. Erwachsene erhalten 50 Prozent Rabatt. Zu diesem größten multi-thematischen Entertainment-Ziel des Nahen Ostens gehören das von Hollywood inspirierte Motiongate Dubai, Legoland Dubai sowie Bollywood Parks Dubai mit Rides und Attraktionen, die Themen von Blockbustern der Bollywood Filmwelt aufgreifen.

-       Freier Shuttle ab dem Hotel in Ras Al Khaimah zum Einkaufszentrum Dubai Mall. Mit Dubai Mall Privilege gibt es Vergünstigungen in Geschäften, bei Speisen und Getränken sowie für Attraktionen. Die Dubai Mall ist mit 350.000 Quadratmetern eines der größten Einkaufszentren der Welt.

 

Haitham Mattar, CEO der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, erklärt: „Familien sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Zur sommerlichen Ferienzeit lohnt sich eine Reise nach Ras Al Khaimah preislich ganz besonders. Mit der Aktion möchten wir darauf aufmerksam machen, dass auch die wärmeren Sommermonate eine attraktive Reisezeit sind.“

 

Mattar empfiehlt beispielsweise Aktivitäten am Strand oder im Meer während der Morgen- oder Abendstunden zu planen. Die Hotels regulieren zudem das Wasser ihrer Pools in dieser Jahreszeit auf angenehme Werte. Für Abwechslung in den Mittagsstunden sorgen Aufenthalte in klimatisierten Bereichen von Restaurants, Shopping Malls oder Kinos. Ausflüge in die Berge bieten sich besonders an. Dort ist es im Durchschnitt zehn Grad kühler als an der Küste.

 

Weitere Information zu Ras Al Khaimah unter:

https://de.rasalkhaimah.ae/

https://en.raktda.com/

 

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) wurde im Mai 2011 als Regierungsbehörde gegründet. Die Behörde entwickelt die Infrastruktur des Landes weiter und etabliert damit Ras Al Khaimah als Weltklasse-Destination sowohl für Privat- als auch Geschäftsreisende. Sie schafft zudem nachhaltige Möglichkeiten für Investitionen und verbessert die Lebensbedingungen der einheimischen Bevölkerung. Damit die RAKTDA diese Ziele erreichen kann, ist sie mit einer Regierungsvollmacht ausgestattet. Diese berechtigt sie, der Tourismusindustrie sowie dem Hotel- und Gastgewerbe des Emirats Lizenzen zu erteilen, die Einrichtungen zu regulieren und zu überwachen.

 

Ras Al Khaimah ist das nördlichste der sieben Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Es bietet Besuchern ein breites Spektrum von Erlebnissen – von 64 Kilometer langen Stränden über terrakotta-farbene Sanddünen in der Wüste bis hin zu einem imposanten Gebirge. Der Jebel Jais dort ist nicht nur die höchste Erhebung von Ras Al Khaimah, sondern der gesamten VAE (1.934 Meter). Eines der spannendsten Abenteuer der Region ist die mit knapp drei Kilometern längste Zipline der Welt an diesem Bergmassiv. Die reiche Kultur und 7.000 Jahre alte Geschichte des Emirats belegen archäologische Stätten. Ras Al Khaimah ist ungefähr 1.700 Quadratkilometer groß und hat 345.000 Einwohner. Es liegt rund sechs Flugstunden von Deutschland. Der internationale Flughafen von Dubai ist circa 45 Minuten entfernt.

 

Ras Al Khaimah – Vereinigte Arabische Emirate – März 2019

 

Kontakt für die Medien:

noble kommunikation, Regina Bopp, Meltem Yildiz, Telefon: +49-(0)6102-36660,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail:

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

 

Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, Neda Carrillo

Director of Corporate Communications & Public Relations

E-Mail: , Telefon: +971 (0)7 233 8998


Bilder:


Angehängte Dateien:



Zur Desktopansicht wechseln