Hong Kong

08.10.2020

Hongkong führt Hygieneprotokoll ein

Das Hong Kong Tourism Board hat angesichts der Covid-19-Pandemie die Einführung eines standardisierten Hygieneprotokolls für den Tourismus und alle angrenzenden Sektoren angekündigt. Dieses beinhaltet einheitliche Guidelines für die Umsetzung von sanitären Schutzmaßnahmen unter anderem in Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten sowie im Einzelhandel. Damit soll die Sicherheit von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen gewährleistet und das Vertrauen in Reisen nach Hongkong gestärkt werden. Mehr als 1.800 Hongkonger Betriebe wollen das Protokoll übernehmen.  

 

Das Protokoll wurde gemeinsam mit der Hongkonger Behörde für Qualitätssicherung HKQAA entwickelt. Die Einführung erfolgt in zwei Phasen: zunächst werden Einkaufszentren, Hotels, Sehenswürdigkeiten und Tour-Anbieter akkreditiert. Dazu kommen Restaurant- und Einzelhandelsbetriebe, die bereits Teil des Quality Tourism Service-Programms des Hong Kong Tourism Boards sind. In der zweiten Phase wird das Protokoll um Busunternehmen, Veranstaltungszentren, Unternehmen der MICE-Branche (Meetings, Incentives, Konferenzen und Event) sowie weitere Gastronomie- und Einzelhandelsbetriebe erweitert. Die teilnehmenden Unternehmen müssen strenge Hygiene- und Anti-Epidemie-Maßnahmen einhalten und werden stichprobenartig von der HKQAA inspiziert. Zertifizierte Betriebe werden mit dem „Anti-Epidemic Hygiene“-Logo ausgezeichnet und auf der Website der HKQAA gelistet.

 

Der Chairman des Hong Kong Tourism Board, Dr. YK Pang zeigt sich zuversichtlich, dass das Hygieneprotokoll der Tourismusbranche in Hongkong neuen Aufschwung verleihen wird: „Ich freue mich, dass mehr als 1.800 Hongkonger Unternehmen ihr Interesse an dem Protokoll bekundet haben. Gesundheit und Sicherheit sind zu einer Priorität für Reisende geworden. Die Standardisierung der Hygienemaßnahmen ist daher ein starkes Signal, um das Vertrauen der Besucher in Reisen nach Hongkong zu stärken“.

 

 

Hongkong, Asia’s World City an der chinesischen Südküste lebt von ihren Kontrasten. Hier treffen östliche Tradition auf westlichen Lebensstil, glitzernde Wolkenkratzer auf ursprüngliche Naturlandschaften und Gourmetküche auf Street Food. Die Stadt ist einer der weltgrößten Finanzplätze und rund sieben Millionen Einwohner nennen die Stadt ihr Zuhause, die die höchste Bevölkerungsdichte der Welt aufweist. Rund 200 Inseln, davon viele unbewohnt, bilden die ruhige grüne Seele der Stadt und eröffnen Outdoor-Fans Abenteuer nur wenige Fährminuten entfernt, unvergessliche Erlebnisse in der Natur. Weitere Informationen und aktuelle Updates auf der deutschsprachigen Website http://www.discoverhongkong.com/de . #discoverhongkong

 


 
Rückfragen der Medien beantworten gerne:

noble kommunikation, Sabrina Lütcke & Stephanie Grosser, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

E-Mail: , Media Contentroom: www.noblekom.de , Instagram: @noblekom


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop