noble kommunikation

14.01.2019

Nina Kreke steigt bei noble kommunikation als Stellvertretende Geschäftsführerin ein

Nina Kreke (46) hat bei der PR-Agentur noble kommunikation in Neu-Isenburg die neu geschaffene Position der Stellvertretenden Geschäftsführerin übernommen. Mit ihrer langjährigen PR- und Touristik-Erfahrung soll sie auch das Beraterteam verstärken.

 

Nina Kreke ist in der Branche bestens vernetzt. Davon will die Agentur in der Kundenbetreuung und im New Business profitieren. Sie begann ihre Karriere bei der internationalen Kommunikationsagentur Fleishman-Hillard mit Schwerpunkt Corporate- und Produkt-PR. Bei der Thomas Cook AG fungierte sie als Pressesprecherin und baute den Bereich Krisen-Kommunikation auf. Die Position der Pressesprecherin begleitete sie drei Jahre lang auch bei der Fluggesellschaft Condor. Auf Thomas Cook-Group Ebene verantwortete sie zwischen 2015 und 2017 die Kommunikation des Segments Hotels & Resorts. Zuletzt war Nina Kreke bei Kempinski Hotels tätig, wo sie unter anderem Medien- und Influencer-Events entwickelte.

 

Marina Noble, Geschäftsführerin, erklärt: „Mit Nina Kreke gewinnen wir eine bei Medien und Branchenpartnern sehr geschätzte und beliebte Kollegin. Damit stellen wir unsere Agentur noch stärker auf und ich persönlich gewinne neue Freiräume.“

 

Die noble kommunikation GmbH mit zwölf Mitarbeitern ist auf Medienarbeit, Social Media und Marketingkommunikation für die Reisebranche spezialisiert. Das Portfolio reicht von Deutschland-Tourismus bis Ferndestinationen. Darüber hinaus betreut das Team Kunden aus den Bereichen US-Themenparks, Kreuzfahrt und Geschäftsreise. Beim Ranking „Touristik PR/Agentur des Jahres“ belegt das Team im neunten Jahr in Folge Platz eins – 2018 gewählt von 250 Journalisten und Bloggern. Eine strategische Partnerschaft verbindet noble kommunikation mit Lieb/LMG Management in München.

 

Januar 2019

 

Kontakt für Rückfragen: noble kommunikation, Marina Noble, Tel: 01602-3666-0,

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop