Oceania Cruises

17.12.2020

Oceania Cruises stärkt Bindung zum Counter: Neue Verkaufshilfe Oceania Trade Connect ab sofort verfügbar

Wiesbaden – 17. Dezember 2020 – Mit Oceania Trade Connect hat Oceania Cruises eine Plattform ins Leben gerufen, die Reiseverkäufer zukünftig bei der Beratung unterstützt. Touristiker erwarten zahlreiche Informationen rund um die Kreuzfahrterlebnisse auf den sechs luxuriösen Boutique-Schiffen sowie die Möglichkeit, in Kontakt mit der Reederei zu treten. Dazu können die Reisebüros Treuepunkte im Rahmen des OLife Choice Rewards-Programms sammeln.

 

Auf der neuen Online-Plattform Oceania Trade Connect haben Reiseexperten unter anderem Zugang zu zahlreichen Schulungsangeboten wie Online-Trainings und Webinaren sowie zu einem Umfrage-Tool und dem Agentur-Treueprogramm OLife Choice Rewards. Wer möchte, kann sich zudem mit der Oceania Trade Insider Facebook-Gruppe vernetzen, die ihre Mitglieder mit Aktuellem und Angeboten versorgt. Darüber hinaus unterstützt Oceania Trade Connect mit hilfreichen Marketing- und Werbematerialien, die kundenspezifisch angepasst und genutzt werden können. Um auf die einzelnen Inhalte der Plattform zugreifen zu können, erhalten Expedienten jeweils einen Account für die entsprechenden Bereiche (zum Beispiel im Marketing-Portal).

 

Bernard Carter, Senior Vice President und Managing Director, EMEA von Oceania Cruises: „Mehr denn je glauben wir daran, dass die Beziehung zu unseren Agenturpartnern entscheidend ist, um gemeinsam durch diese herausfordernden Zeiten zu navigieren. Aus diesem Grund haben wir Oceania Trade Connect ins Leben gerufen, wo wir zukünftig alle unsere Ressourcen bündeln. Dadurch können wir Expedienten eine umfangreiche Unterstützung anbieten, die es ihnen ermöglicht, ihr Produktwissen zu erweitern und ihre Kunden noch professioneller zu beraten.“

 

Im Rahmen der Einführung von Oceania Trade Connect wurde eine Online-Umfrage vorbereitet, in der die Teilnehmer bis zum 31. Dezember 2020 ihre Anregungen und Wünsche zu den neuesten Vertriebsinitiativen der Reederei mitteilen können. Die Rückmeldung wird belohnt: Unter allen Teilnehmern verlost Oceania Cruises eine Kiste Wein. Hier geht es zur Umfrage.

 

Zugang zu Oceania Trade Connect unter: https://www.oceaniatradeconnect.de/

Ein erklärendes Video zur neuen Online-Plattform finden Interessierte hier.

 

Weitere Informationen über Kreuzfahrten an Bord der luxuriösen Boutique-Schiffe von Oceania Cruises erhalten Interessierte im Reisebüro oder telefonisch unter (+49) 69 222 23 300 sowie online unter www.OceaniaCruises.com.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei, die den Fokus auf exzellente Kulinarik sowie die Reiseziele legt. Die Flotte umfasst sechs kleine luxuriöse Kreuzfahrtschiffe mit persönlichem Ambiente für je 684 bzw. 1.250 Gäste. Sie bieten ein unvergleichliches Urlaubserlebnis mit der „Feinsten Küche auf See“ sowie Reiserouten zu vielen interessanten Häfen rund um den Globus. Oceania Cruises bringt seine Gäste zu über 450 Zielen in der ganzen Welt – darunter in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neuengland, Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und im Südpazifik. Auch 180-tägige Weltreisen befinden sich im Programm.


OceaniaNEXT steht für eine umfassende Reihe von inspirierenden Verbesserungen. Der Umbau der Regatta-Klasse markiert den Anfang von aufregenden Projekten, die in den Jahren 2018, 2019 und darüber hinaus folgen sollen. Diese ehrgeizige Markeninitiative soll alle Facetten des Oceania Cruises Gästeerlebnisses auf ein neues Niveau heben. Mit durchdachten, neuen Speiseerlebnissen und Menüs werden Gäste zudem die „Feinste Küche auf See“ neu genießen und sich dazu an Bord der persönlichen und luxuriösen Schiffe verwöhnen lassen sowie ihren Horizont durch intensive Erkundungstouren bereichern.

Zudem hat Oceania Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe der Allura-Klasse bei der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. bestellt. Diese werden in den Jahren 2022 und 2025 ausgeliefert und werden jeweils rund 1.200 Gästen Platz bieten.


Angehängte Dateien:



totop