de|en

Oceania Cruises

16.10.2017

Oceania Cruises stellt die neue Kreuzfahrt-Kollektion Europa & Amerika 2019 vor

80 neue Routen und noch mehr Übernachtaufenthalte

 

Wiesbaden – 16. Oktober 2017 – Oceania Cruises, bekannt für die „Feinste Küche auf See“, stellt die neue Europa & Amerika Kollektion 2019 vor. Alle Fahrten sind ab dem 18. Oktober 2017 buchbar. Die 104 ausgedehnten und abwechslungsreichen Reisen umfassen 80 neue Routen mit mehr als 85 Übernachtaufenthalten. Mit einer Dauer von sieben bis 44 Tagen bringen die sechs Boutique-Schiffe der Flotte ihre Gäste vom Mittelmeer bis nach Alaska zu beliebten Zielen und malerischen Häfen abseits des Mainstreams.

„Diese neuen Kreuzfahrten sind ideal für anspruchsvolle Reisende, die einzigartige und bereichernde Erlebnisse suchen“, sagte Bob Binder, Präsident & CEO von Oceania Cruises. „Von charmanten, kleinen Häfen bis hin zu kosmopolitischen Städten in Europa und Amerika – die Vielfalt bietet für jeden das Passende.“

 

Highlights der Europa & Amerika Kollektion 2019

 

 

Weitere Informationen online unter www.OceaniaCruises.com sowie im Reisebüro und unter der Telefonnummer +49 (0)69 2222 33 00.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine US-amerikanische Premium-Kreuzfahrtmarke, die an Bord ihrer Flotte ein luxuriöses und doch legeres Ambiente mit stilvoller Einrichtung sowie exzellenter Küche bietet. Die Flotte umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für je 684 (R-Klasse) bzw. 1.250 Gäste (O-Klasse). Sie ermöglichen durch das hohe Personal-zu-Gast-Verhältnis (1:1,6) eine ausgeprägte persönliche Atmosphäre an Bord. Die Küche von Oceania Cruises gilt als die Feinste auf See, und Chefkoch Jacques Pépin steht für diesen Anspruch. In allen Restaurants haben Gäste freie Platzwahl ohne feste Tischzeiten und das ohne Aufpreis. Jedes einzelne Gericht wird à la minute zubereitet.

Oceania Cruises bringt seine Gäste zu Destinationen in der ganzen Welt, von Europa über China bis Australien und in die Karibik. Auch Weltreisen befinden sich im Programm. Die Kreuzfahrtschiffe können dank „mittelgroß“ auch in kleineren Häfen anlegen – dort, wo größeren Schiffen die Zufahrt verwehrt ist.

 

Kontakt für Rückfragen der Medien:

Hintergrundinfos und Fotos zum Download auf www.noblekom.de


Bilder:


Angehängte Dateien:



view in desktop mode