Oceania Cruises

07.11.2018

Kreuzfahrt: Mehr als 80 neue Landausflüge bei Oceania Cruises

Vor- und Nachprogramme rund um den Globus

 

Wiesbaden – 07. November 2018 – Oceania Cruises bietet seinen Gästen nun mehr als 80 neue Landausflüge. Diese Angebote sind die bisher umfangreichsten der für die „Feinste Küche auf See“ bekannten Reederei. Die Optionen umfassen nicht nur Touren während der Kreuzfahrt, sondern auch Vor- und Nachprogramme in Australien, Asien, Afrika, Ägypten und im Heiligen Land, Europa, Südamerika, Alaska und Kanada.

 

„Als führender Anbieter von destinationsfokussierten Kreuzfahrten suchen wir ständig nach einzigartigen Erlebnissen. Mit diesen neuen Landausflügen werden unsere Gäste nicht nur noch tiefer in die Reiseziele eintauchen, sondern auch Orte besuchen und Dinge erleben, an die sie sich noch lange erinnern“, sagt Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises.

 

Glitzernde Gletscher, private Wildreservate und königliche Schätze

Mit 86 Landausflügen vor, während und nach der Kreuzfahrt haben Reisende unzählige Möglichkeiten, historische Städte zu erkunden, berühmte Wahrzeichen zu besuchen und Naturschauspiele hautnah zu erleben. Das Angebot für ein bis fünf Übernachtungen reicht von speziellen Paketen in den aufregendsten Metropolen der Welt bis hin zu Überlandtouren nach Angkor Wat und Chang Mai, Luxussafaris durch die gefragtesten privaten Reservate Afrikas oder Entdeckungsreisen in den Schweizer Alpen oder der arabischen Wüste. Auch im Programm ist eine Expedition ins Himalaya Gebirge zum legendären Kathmandu und Mount Everest.

 

Ausgewählte Landausflüge

Himalayan Kingdom of Nepal and Mount EverestAudience bei der Kindgöttin: Diese Expedition über vier Nächte konzentriert sich auf das indische Mumbai und Kathmandu in Nepal. Sie beinhaltet einen Flug über den Mount Everest sowie Besuche in Patan, Bhadgaon City, Bodhnath Stupa und Pashupatinath. Die Gäste haben u.a. eine Privataudienz bei der Kumari, Nepals lebende Kindgöttin, und nehmen an einem abendlichen Gebetsritual teil.

 

Taj Mahal „Eternal Masterpiece“ in der Morgen- und Abenddämmerung – Mit zwei oder drei Übernachtungen zeigt diese Überlandreise die Pracht und Geschichte eines der berühmtesten architektonischen Meisterwerke der Welt, das sowohl UNESCO-Weltkulturerbe als auch eins der neuen sieben Weltwunder ist. Neben dem Besuch des Taj Mahal stehen Besuche im Agra Fort und Itmad-Ud-Daulah sowie eine klassische Kathak-Tanzaufführung im Hotel in Agra auf dem Programm.

 

Luxus Safari: White Elephant Safari Lodge mit luxuriösen privaten Zelten – Diese Lodge in Südafrika ist ideal für diejenigen, die nur begrenzt Zeit zur Verfügung haben. Der Übernachtungstrip umfasst zwei Safaris, geführte Wanderungen, einen Nachmittagstee und Sundowner sowie Vogelbeobachtungen in der Abenddämmerung oder eine Schiffsfahrt auf dem Lake Jozini. Die Lodge ist knapp 190 km² groß und verfügt über acht luxuriöse private Zelte mit hochwertigen Badezimmern und privaten Veranden.

 

Luxus Safari: Belmond Eagle Island Lodge mit Kapstadt und Johannesburg – Im Herzen des Okavango-Deltas in Botswana sichten die Gäste bei Safaris unter anderem Elefanten, Flusspferde, Krokodile und Großkatzen. Die Lodge selbst ist modern und luxuriös und bietet einen anspruchsvollen Safari-Lifestyle. Neben zwei Übernachtungen in der Game Lodge umfasst das Programm jeweils eine Nacht in Kapstadt und Johannesburg.

 

Glaciers, Lagoons & Waterfalls In die Eishöhle eines isländischen Gletschers – Diese Tour bietet die Möglichkeit, die Eishöhle des isländischen Langjökull-Gletschers zu erkunden, einen Spaziergang über die Gletscherzunge Sólheimajökull zu unternehmen und die Wasserfälle von Hraunfoss & Barnafoss sowie die heiße Quelle von Deildartunguhver zu besuchen. Auch ein Bad in der legendären Blauen Lagune gehört zum Programm. Es gibt zudem eine kulinarische Tour durch Reykjavik und Übernachtungen in Stracta und Husafell.

 

Royal London & The English Countryside – Dieses Drei-Nächte-Programm kombiniert das Beste des historischen Londons mit dem Charme der englischen Landschaft. Es beinhaltet einen Besuch des Tower of London und die Besichtigung der Kronjuwelen zusammen mit dem Wachwechsel sowie eine Schiffsfahrt auf der Themse. Dann geht es aufs Land, um den Zauber der Cotswolds, Bibury und Burford sowie die römischen Bäder in Bath zu erleben.

 

Rom & Tivoli TreasuresInsider Tour Vatikanisches Museum – Teilnehmer dieser Drei-Nächte-Tour tauchen tief in die Geschichte und Kultur der ewigen Stadt ein. Sie umfasst nicht nur alle Highlights Roms, sondern auch eine Insider-Tour durch das Vatikanische Museum und den Petersdom mit privatem Zugang. Außerdem erhalten die Gäste einen umfassenden Einblick in die historische Stadt Tivoli und das UNESCO-Weltkulturerbe der Villa D‘Este, einem Lieblingsstop von Kaiser Augustus.

 

Canadian Rockies by Rocky Mountaineer Mit dem Luxuszug durch Kanadas Bergwelten – Diese Tour teilt sich zu gleichen Teilen zwischen der Metropole Vancouver und der natürlichen, majestätischen Schönheit von Banff und des Sulphur Mountain. Der Rocky Mountaineer ist der größte private Luxuszug der Welt. Unterwegs erleben die Gäste den typischen Sliver Leaf Service, der alle Gourmetgerichte und Snacks umfasst.

 

Weitere Informationen zu den 86 einzigartigen Landtouren von Oceania Cruises finden Sie unter www.oceaniacruises.com. Allgemeine Informationen auch unter der Telefonnummer +49 (0)69 22223300 und im Reisebüro.

 

Über OceaniaNEXT

OceaniaNEXT steht für eine umfassende Reihe von inspirierenden Verbesserungen. Diese ehrgeizige Markeninitiative soll alle Facetten des Oceania Cruises Gästeerlebnisses auf ein neues Niveau heben – für eine Flotte „besser als neu“. Mit durchdachten, neuen Kulinarik-Genüssen und Menüs können Gäste zudem die „Feinste Küche auf See“ neu genießen und sich dazu an Bord der persönlichen und luxuriösen Schiffe verwöhnen lassen. Ihren Horizont erweitern Gäste dazu mit noch intensiveren Erkundungstouren.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei, die den Fokus auf exzellente Kulinarik sowie die Reiseziele legt. Die Flotte umfasst sechs luxuriöse Kreuzfahrtschiffe mit persönlichem Ambiente für je 684 bzw. 1.250 Gäste. Sie bieten ein unvergleichliches Urlaubserlebnis mit der „Feinsten Küche auf See“ sowie Reiserouten zu vielen interessanten Häfen rund um den Globus. Oceania Cruises bringt seine Gäste zu über 450 Zielen in der ganzen Welt – darunter in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neu-England, Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und im Südpazifik. Auch 180-tägige Weltreisen befinden sich im Programm.

 

Kontakt für Rückfragen der Medien:

  • Oceania Cruises, Kate Gibbs,
  • noble kommunikation, Carolin Campe, ; Telefon: 06102-3666-0

Hintergrundinfos und Fotos zum Download auf www.noblekom.de


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop