de|en

Oceania Cruises

09.03.2020

Oceania Cruises mit Reiseversprechen Keine Stornogebühren und Best-Preis-Garantie

Wiesbaden – 9. März 2020 – Bei Oceania Cruises gibt es ein neues Reiseversprechen. Es gilt ab sofort für alle bestehenden sowie neuen Buchungen bis 30. April 2020 für Kreuzfahrten mit Abfahrten vom 10. März bis 30. September 2020.

 

Dank dieses Reiseversprechens können sich Gäste und Vertriebspartner sicher sein, dass es bei einer gegebenenfalls ihrerseits notwendigen Stornierung zu keinem finanziellen Verlust kommt. Gäste können bis zu 48 Stunden vor Abreise stornieren und erhalten einen Future Cruise Credit in Höhe von 100 Prozent des gezahlten Kreuzfahrtpreises.

 

Zusätzlich haben Kunden und Vertriebspartner die Gewissheit: Sollte für die geplante Kreuzfahrt bis zum Abreistag eine weitere, von Oceania Cruises veröffentlichte und anwendbare Verkaufsaktion zusätzliche Preis- oder Leistungsvorteile gewähren, so kann diese wahrgenommen werden.

 

Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises: „Auf Reisen gehen ist eine persönliche Entscheidung mit zeitlichem sowie finanziellem Einsatz. In der aktuellen Situation mit sich ständig veränderndem Umfeld und vielfältigen Ereignissen rund um den Globus haben Reisende beim Abschluss einer Buchung das Bedürfnis nach Sicherheit.“

 

Details zum neuen Reiseversprechen gibt es unter https://de.oceaniacruises.com/Assurance

Weitere Informationen und Buchungen im Reisebüro sowie unter Telefon (+49) 69 222 23 300 oder www.OceaniaCruises.com.

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei, die den Fokus auf exzellente Kulinarik sowie die Reiseziele legt. Die Flotte umfasst sechs luxuriöse Kreuzfahrtschiffe mit persönlichem Ambiente für je 684 bzw. 1.250 Gäste. Sie bieten ein unvergleichliches Urlaubserlebnis mit der „Feinsten Küche auf See“ sowie Reiserouten zu vielen interessanten Häfen rund um den Globus. Oceania Cruises bringt seine Gäste zu über 450 Zielen in der ganzen Welt – darunter in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neuengland, Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und im Südpazifik. Auch 180-tägige Weltreisen befinden sich im Programm.


OceaniaNEXT steht für eine umfassende Reihe von inspirierenden Verbesserungen. Der Umbau der Regatta-Klasse markiert den Anfang von aufregenden Projekten, die in den Jahren 2018, 2019 und darüber hinaus folgen sollen. Diese ehrgeizige Markeninitiative soll alle Facetten des Oceania Cruises Gästeerlebnisses auf ein neues Niveau heben. Mit durchdachten, neuen Speiseerlebnissen und Menüs werden Gäste zudem die „Feinste Küche auf See“ neu genießen und sich dazu an Bord der persönlichen und luxuriösen Schiffe verwöhnen lassen sowie ihren Horizont durch intensive Erkundungstouren bereichern.

Zudem hat Oceania Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe der Allura-Klasse bei der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. bestellt. Diese werden in den Jahren 2022 und 2025 ausgeliefert und werden jeweils rund 1.200 Gästen Platz bieten.

 

Hinweis an die Redaktionen:

Hintergrundinformationen und Fotos zum Download auf www.noblekom.de

Pressekontakte:

- noble kommunikation, Regina Bopp, , Telefon: 06102-3666-0

- Oceania Cruises, Phillipa Duckworth,

 

Bildvermerk: Wenn nicht in den Bildeigenschaften unter Copyright (c) oder im Dateinamen anders vermerkt, bitte "Oceania Cruises" verwenden.

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



view in desktop mode