noble kommunikation

01.10.2019

Reisebüros profitieren von Oceania Cruises-Buchungen jetzt doppelt

Wiesbaden – 1. Oktober 2019 – Die für die „Feinste Küche auf See“ und ihre besonderen Reiseziele bekannte Kreuzfahrtmarke will ihre Vertriebspartner noch intensiver unterstützen. Dafür hat Oceania Cruises für Reisebüros neu das OLife Choice Rewards-Treueprogramm entwickelt. Mit diesem können registrierte Reisebüros mit jeder Festbuchung Punkte sammeln und so über die Provision hinaus attraktive Vorteile erhalten.  Dafür ist innerhalb von 60 Tagen online ein Antrag zur Gutschrift der Punkte zu stellen. Sobald der Restbetrag für die betreffende Buchung bei Oceania Cruises eingegangen ist, werden die Bonuspunkte mit zwölf Monaten Gültigkeit dem Agenturkonto gutgeschrieben. Diese können dann beispielsweise für Gutscheine bei Amazon Deutschland oder KaDeWe Berlin eingelöst werden. Die Anzahl der Punkte ist abhängig von der gebuchten Kabinen-Kategorie. Für einen Geschenkgutschein werden mindestens 25 Punkte benötigt. Zusätzlich können OLife Choice Rewards-Mitglieder über weitere Aktionen Punkte sammeln.

 

Bernard Carter, Oceania Cruises Senior Vice President & Managing Director, erklärt: „Die Unterstützung unserer Reisebüro-Partner ist ein wesentlicher Teil unseres Erfolges. Das neue OLife Choice Rewards-Programm soll daher, neben der Provision, eine besondere Anerkennung sein.“

 

Die Registrierung erfolgt unter www.oceaniarewards.de. Zur Anmeldung bei OLife Choice Rewards ist die Zustimmung der Büroleitung erforderlich. Informationen erhalten interessierte Reisebüros auch unter .

 

 

Über Oceania Cruises

Oceania Cruises ist eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei, die den Fokus auf exzellente Kulinarik sowie die Reiseziele legt. Die Flotte umfasst sechs luxuriöse Kreuzfahrtschiffe mit persönlichem Ambiente für je 684 bzw. 1.250 Gäste. Sie bieten ein unvergleichliches Urlaubserlebnis mit der „Feinsten Küche auf See“ sowie Reiserouten zu vielen interessanten Häfen rund um den Globus.

 

Oceania Cruises bringt ihre Gäste zu über 450 Zielen in der ganzen Welt – darunter in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neuengland, Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und im Südpazifik. Auch 180-tägige Weltreisen befinden sich im Programm.


OceaniaNEXT steht für eine umfassende Reihe von inspirierenden Verbesserungen. Der Umbau der Regatta-Klasse markiert den Anfang von aufregenden Projekten, die in den Jahren 2018, 2019 und darüber hinaus folgen sollen. Diese ehrgeizige Markeninitiative soll alle Facetten des Oceania Cruises Gästeerlebnisses auf ein neues Niveau heben. Mit durchdachten, neuen Speiseerlebnissen und Menüs werden Gäste zudem die „Feinste Küche auf See“ neu genießen und sich dazu an Bord der persönlichen und luxuriösen Schiffe verwöhnen lassen sowie ihren Horizont durch intensive Erkundungstouren bereichern.

Zudem hat Oceania Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe der Allura-Klasse bei der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. bestellt. Diese werden in den Jahren 2022 und 2025 ausgeliefert und werden  jeweils rund 1.200 Gästen Platz bieten.

 

Weitere Informationen online auf www.oceaniacruises.com sowie unter der Telefonnummer +49 (0)69 22223300 und im Reisebüro.

 

 

Hinweis an die Redaktionen:

Hintergrundinformationen und Fotos zum Download auf www.noblekom.de

Pressekontakte:

- noble kommunikation, Regina Bopp, ; Marina Noble, ; Telefon: 06102-3666-0


- Oceania Cruises, Phillipa Duckworth,

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop