de|en

noble kommunikation

07.01.2020

Neue Generation bei noble kommunikation: Nina Kreke wird Geschäftsführerin

Generationswechsel bei der noble kommunikation GmbH: Gründerin und Geschäftsführerin Marina Noble (59) hat die Verantwortung für die elfköpfige Kommunikationsagentur zum 1. Januar 2020 an ihre bisherige Stellvertreterin und Prokuristin Nina Kreke (47) übergeben. Nina Kreke leitet nun die Agentur als Geschäftsführerin. Marina Noble bleibt noble kommunikation als Consultant und für ausgewählte Projekte verbunden.

 

Den Wechsel bringt auch eine neue Corporate Identity zum Ausdruck. Zudem hat der Corporate-Background und das Netzwerk von Nina Kreke das Leistungsspektrum um Start-Up- sowie Veränderungskommunikation erweitert.

 

Als zukunftsweisenden Schritt hatte Marina Noble bereits die Gesellschafteranteile an der von ihr 23 Jahre lang erfolgreich geführten Agentur der Lieb Management & Beteiligungs GmbH mit Inhaber Ralf Lieb übertragen. Die beiden Unternehmen verband zuvor eine strategische Partnerschaft.

 

Marina Noble erklärt: „Diese Schritte sind alle langfristig geplant und legen den Grundstein, dass die noble Erfolgsstory weitergeschrieben wird – für unser wiederholt als beste Touristik-PR-Agentur ausgezeichnetes Team, unsere Kunden und im Neugeschäft. Ich bin dankbar für die vielen noblen Erfolgs- und Glücksmomente im vergangenen Vierteljahrhundert, zu denen ein starkes Team, interessante, langjährige Auftraggeber und viele Partner beigetragen haben.“

 

Marina Noble persönlich will zukünftig ihrem Privatleben mehr Raum geben und sich neuen Themen öffnen. Ihre langjährige Erfahrung und das starke Branchen-Netzwerk nutzt sie als freie Beraterin und bleibt so der Branche verbunden. Zudem engagiert sie sich weiterhin ehrenamtlich, beispielsweise in der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) als Geschäftsführerin für den Columbus Ehrenpreis und als Kuratoriums-Mitglied für die Hilfsorganisation Luftfahrt ohne Grenzen.

 

Nina Kreke begann ihre Karriere als Beraterin bei der internationalen Kommunikationsagentur Fleishman-Hillard mit Schwerpunkt Corporate- und Produkt-PR. Bei der Thomas Cook AG und Condor war sie zunächst Pressesprecherin und baute ab 2008 die Inhouse-Pressestelle für alle Cook-Veranstaltermarken auf. Auf Thomas Cook-Group Ebene verantwortete sie zwischen 2015 und 2017 die Kommunikation des Segments Hotels & Resorts. Vor ihrem Einstieg als Stellvertretende Geschäftsführerin bei noble im Januar 2019 war Nina Kreke bei Kempinski Hotels tätig. In den vergangenen Jahren hat sie sich auf Veränderungskommunikation spezialisiert.

 

Die noble kommunikation GmbH mit elf Mitarbeitern ist auf Marken- und Destinations-Kommunikation, Medienarbeit, Corporate Communication und 360° Kampagnen für die Reisebranche spezialisiert. Das Team betreut Kunden aus vielen touristischen Bereichen wie Kreuzfahrt, US-Themenparks, Vertrieb und Technologie. Das Destinations-Portfolio reicht von Deutschland-Tourismus bis zu Fernzielen. Beim Ranking „Touristik PR/Agentur des Jahres“ belegt noble kommunikation seit 18 Jahren vordere Plätze – neun Mal in Folge auf Platz Eins. 

 

7. Januar 2020

 

Kontakt für Rückfragen:

·         noble kommunikation, Marina Noble und Nina Kreke, Tel: 01602-3666-0, mnoble@noblekom.de und nkreke@noblekom.de

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



view in desktop mode