>> NEU <<

05.11.2019

Lufthansa City Center und Voya schließen strategische Partnerschaft

Frankfurt/M., Hamburg, 5. November 2019
 

Lufthansa City Center und Voya schließen strategische Partnerschaft

 

Lufthansa City Center (LCC) und die auf Geschäftsreisen spezialisierte Digital-Plattform Voya arbeiten seit dem 1. November 2019 zusammen. Im ersten Schritt hat die LCC Reisebüro AG das bisher von Voya eigenständig geführte Reisegeschäft am Hamburger Voya-Standort übernommen und wird exklusiver Fulfillment-Partner von Voya. Im ersten Quartal 2020 folgt dann die Implementierung der Voya-Plattform und Voya-Technologie bei allen LCC Business Travel Büros in Deutschland. Damit kann LCC allen Corporate Kunden ein flächendeckendes Angebot bieten. Das Start-up Voya konzentriert sich in Zukunft auf die Weiterentwicklung der Voya-Plattform.

 

„Viele kleine und mittlere Unternehmen managen ihre Geschäftsreisen immer noch selbst und verzichten auf Einkaufs- und Effizienzvorteile. Hier liegt viel Potential für Optimierungen, die neue digitale Reisemanagementsysteme ermöglichen. Das Geschäftsreisen-Management-System Voya ist deshalb die perfekte Ergänzung für unser bestehendes Corporate-Travel-Geschäft. Ab sofort können wir bedarfsgerecht unterschiedliche Kundenschnittstellen mit Online-Buchung und persönlichem Service bedienen. Wir werden zur ersten Travel Management Company, die stationäre und digitale Technologie verbindet und können so unsere KMU-Marktführerschaft weiter ausbauen“, erläutert Markus Orth, der seit März 2019 die LCC Reisebüropartner GmbH leitet. Der Markt der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit weniger als 250 Mitarbeitern ist das größte Geschäftsreisesegment. LCC ist mit 13.500 Corporate-Kunden Marktführer in diesem Segment. Daneben betreut LCC eine Vielzahl von multinationalen Kunden.

 

Maximilian Lober, Co-Founder von Voya: „Wir freuen uns, dass wir Lufthansa City Center als ersten großen Kunden und Partner für unsere Technologie gewinnen konnten und nun gemeinsam noch deutlich mehr KMUs eine moderne Lösung bieten können die ausgezeichneten persönlichen Service und Onlinebuchung vereint.“

 

Über Voya:

Voya, mit Sitz in Hamburg, ist die führende Online-Geschäftsreise-Plattform für KMUs. Auf der End-to-End-Plattform verbindet Voya Online-Buchung von Flügen, Hotels, Zügen und Mietwagen mit persönlichem Service, unterstützt von Machine-Learning. Voya ist damit die technologische Schnittstelle zwischen Endkunden und Reisebüros. Kunden sind neben KMUs, darunter Mymuesli, Savencia und BEOS, auch Reise- und Mobility Unternehmen, die Voya als Plattform nutzen, um ihren Kunden Online-Business-Travel, Fulfillment und Service aus einer Hand bieten zu können. Unterstützt wird Voya, das 2015 gegründet wurde, auch von führenden Investoren aus dem Travel-Sektor wie Rockaway Capital, die durch den Aufbau der Invia Group (invia.com, fluege.de, ab-in-den-urlaub.de, reisen.de) einen europaweiten Marktführer für Online-Reisen geschaffen haben.

 

Über Lufthansa City Center:

Lufthansa City Center (LCC) gehört mit mehr als 570 Büros in 95 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 5,3 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2018) zu den weltweit größten unabhängigen Franchise-Systemen im Reisebüromarkt. LCC ist in den Bereichen Leisure (Touristik) und Corporate (Geschäftsreisen) aktiv. Die LCC-Geschäftsreisen-Sparte agiert unter dem Label LCC Business Travel. Zur Kette von inhabergeführten Reisebüros mittlerer Größe gehören allein in Deutschland 300 Büros mit rund 2.400 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt das Reisebüronetzwerk etwa 5.300 Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen unter LCC.de und LCC-Businesstravel.de.

 

Redaktionskontakte:

 

Für LCC

Nina Kreke

noble kommunikation GmbH

Tel.: +49 6102 3666 – 41 

E-Mail: nkreke@noblekom.de  

 

Für Voya

Maximilian Lober

Voya GmbH

Tel.: +49 40 22868 37 32

E-Mail: pr@voya.ai


Angehängte Dateien:



totop