de|en

Mister Trip

02.03.2020

Interview mit Club Méditerranée Key Account & Education Manager Michael Ortkemper zum neuen Club Med Michès Playa Esmeralda in der Dominikanischen Republik

Der Club Med Michès Playa Esmeralda ist das erste Exklusive Collection Resort im amerikanischen Raum und wurde auf Grundlage verschiedener Interessen und Bedürfnisse entwickelt. Die vier Boutiquedörfer befinden sich im wenig bebauten Nordosten der Dominikanischen Republik und sind ein ökologisch nachhaltiges Vorzeigeobjekt. Club Méditerranée Key Account & Education Manager Michael Ortkemper hat uns in einem Interview die wichtigsten Fragen zum neuen Vorzeigeprojekt beantwortet

 

Herr Ortkemper, der Club Med Michès Playa Esmeralda ist das erste Exklusive Collection Resort im amerikanischen Raum. Warum fiel die Wahl auf Miches als Standort und was können die Gäste von der Region erwarten?

In der traumhaften Region von Punta Cana genießen unsere Gäste schon seit Ende der 1970er Jahre die Vielfalt der besonderen Club Med Urlaubserlebnisse. Die Wahl für eine neue Destination im Land haben wir uns nicht leicht gemacht. Rund zehn Jahre waren wir auf der Suche nach einem besonderen Ort, einem unberührten Juwel, welcher unsere Gäste nachhaltig verzaubern sollte.

Mit seinen unvergleichlichen Stränden und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten ist Miches ein wahrhaftiges Paradies, in dem für jeden Urlaubstyp etwas dabei ist. Für diejenigen, die die unentdeckte Region Miches erkunden möchten, bietet das Resort ein vielfältiges Ausflugsprogramm, wie Laguna Limón, ein atemberaubendes Naturschutzgebiet. Den 52 Meter hohen Wasserfall von Limón; die Bucht von Samaná mit Wildtieren und der Möglichkeit zur Walbeobachtungen.

Direkt vom Resort aus lässt sich die unberührte Natur am Strand auf dem Rücken der Pferde erkunden und Wassersportfreunde können Trendsportarten wie Jetsurf oder Hobie Eclipse (neuartiges Stand-Up Paddle Board) ausprobieren.                                                                                          

Mein Favorit ist der Montaña Redonda, ein "abgerundeter Berg" mit 360-Grad-Panoramablick auf die umliegende blühende Landschaft, bekannt für seine fotoberühmten Schaukeln.

 

Die Anlage besteht aus vier Boutiquedörfern – was zeichnet das Konzept aus?

Um jedem Gast ein persönliches, perfekt zugeschnittenes und nachhaltiges Erlebnis zu bieten, verfügt das Resort über vier Boutique-Dörfer (von denen keines mehr als zwei Stockwerke hat, um sich ideal in die natürliche Flora einzufügen). Jedes der vier Boutique-Dörfer bietet einzigartige Aktivitäten und Unterkünfte. Die Dörfer umfassen die Bereiche Archipelago, Caribbean Paradise, Emerald Jungle und Explorer Cove.

Archipelago – bietet einen eleganten Bereich, direkt am Meer mit einem Maximum an Privatsphäre, welcher ausschließlich Erwachsenen vorbehalten ist. Der Archipelago ist ein Areal, das nur für diejenigen zugänglich ist, die im Boutique-Dorf übernachten. Es verfügt über 18 Suiten am Meer, von denen jede über einen eigenen privaten Pool verfügt. Mein Tipp für alle Honeymooner.

Caribbean Paradise – ist das verführerische Herz des Resorts, voller üppiger tropischer Gärten und farbenfroher Überraschungen. Das Caribbean Paradise beherbergt 111 Zimmer, bietet ein lebendiges und karibisches Ambiente und befindet sich im Herzen des Dorfes (in der Nähe des Hauptpools und der Strandlounge). Dieses Dorf verfügt über zwei Zimmertypen: Deluxe Zimmer und Ocean View Junior Suiten.

Emerald Jungle – ist ein entspannender, natürlicher Rückzugsort, in dem sich Ruhe und Wohlbefinden treffen. Das Boutique-Dorf verfügt über 48 Deluxe-Zimmer und ist Teil des exklusiven Zen Oasis-Konzepts für Erwachsene. Die Umgebung schafft eine ruhige und friedliche Atmosphäre in der Nähe des Zen-Pools, der Wellnessbar, des Spa und „Tree-Top-Yoga“ umgeben von Palmen. Ideal für Wellnesssuchende.

Explorer Cove – ist das ultimative Ziel für einen dynamischen Urlaub, der Familien einen Schatz an Aktivitäten bietet. Das Explorer Cove bietet 158 Familienunterkünfte mit großen Zimmern in einer verspielten Atmosphäre. Es liegt in der Nähe der Kinderclubs und Sportanlagen. Dieses Dorf verfügt über vier Zimmertypen: La Perla Suiten, Ocean View Family Junior Suiten, Deluxe Familienzimmer und Deluxe Zimmer.

La Perla – ist ein exklusiver Bereich mit 16 Familiensuiten und vier Penthouse-Familiensuiten unmittelbar am Meer. Dieser Bereich bietet besonderen Zugang zu einem eigenen Familienpool, einer Familienbar und Strandkabinen.

 

Der Club Med Michès Playa Esmeralda ist ein ökologisch nachhaltiges Vorzeigeobjekt. Wie wird bei Ihnen das Thema Nachhaltigkeit umgesetzt?

Dieses Thema liegt uns besonders am Herzen und in Michès Playa Esmeralda treiben wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie weiter voran.

Wir haben das Resort gemäß der BREEAM-Zertifizierung – eine internationale und unabhängige Öko-Bauzertifizierung, die zu den anspruchsvollsten und anerkanntesten der Welt gehört,  nachhaltig gebaut und werden es nach Green Globe Standards betreiben. Weltweit sind über 80 Prozent der Club Med Resorts nach Green Globe zertifiziert und erfüllen die höchsten Standards der Branche für nachhaltigen Tourismus.

Ein weiteres Beispiel sind die Mitarbeiteruniformen, welche aus recycelten Materialien hergestellt wurden. Die Baumschule im Resort beherbergt derzeit mehr als 30.000 neue Pflanzen, und mehr als 2.000 Bäume wurden während des Bauprozesses erhalten oder neu gepflanzt.

Mit unserem „Bye-Bye Plastic“ Programm verschwinden bis 2021 alle Einwegkunststoffe aus dem Resort. Der Kaffee im gesamten Resort und die Kakaoprodukte im Hauptrestaurant und Coffee House des Resorts kommt von Plantagen der lokalen Bauern. Unsere Ausflüge bieten nachhaltige Aktivitäten, um die natürlichen Schätze und die Kultur der Region hervorzuheben. Es wurden Programme implementiert, um mehr als 900 Einheimischen Sprach-, Berufs- und Hospitality Trainings anzubieten. Mit dem kommenden Solarmodulprojekt werden rund 4.000 Quadratmeter Solarmodule installiert, um erneuerbare Energie zu erzeugen.

Weitere Infos zum Club Med Michès Playa Esmeralda unter: https://www.clubmed.de/r/Michès-Playa-Esmeralda/y

 

Die Dominikanische Republik ist das zweitgrößte und das vielfältigste Land der Karibik:  Auf einer Fläche von 49.967 Quadratkilometern liegt es im östlichen Teil der Insel Hispaniola. Der Atlantische Ozean im Norden und das Karibische Meer im Süden prägen die abwechslungsreiche Landschaft mit dichtem Regenwald, fruchtbaren Hügeln und steppenähnlichen Regionen. Mit bis zu 3.175 Metern (Pico Duarte) zählen die Berge im Landesinneren zu den höchsten der Karibik. Dieser Abwechslungsreichtum sowie die 1.609 Kilometer lange Küstenlinie mit mehr als 200 Stränden und ganzjährig warmen Temperaturen locken jährlich fast sechseinhalb Millionen Gäste aus aller Welt an. Besucher erwartet eine allgegenwärtige Geschichte mit historischen Sehenswürdigkeiten, ein gelebtes kulturelles Erbe aus Kunsthandwerk, Kulinarik, Musik und Tanz sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel.

 

GoDominicanRepublic.com ● Social: Dominikanische Republik Tourist Board ● #godomrep #dominikanischerepublik


Rückfragen der Medien beantwortet gerne:

noble kommunikation, Sabrina Lütcke, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: ,

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Social Media: @noblehaps

 

Bildvermerk: Wenn nicht in den Bildeigenschaften unter Copyright (c) oder im Dateinamen anders vermerkt, bitte "Dominikanische Republik Tourist Board" verwenden.


Bilder:


Angehängte Dateien:



view in desktop mode