de|en

Mister Trip

03.06.2020

Dominikanische Republik schließt erfolgreich zehnte „Walflüsterer“-Kampagne ab

Das zehnte Jubiläum der Walflüsterer-Kampagne des Tourist Boards der Dominikanische Republik ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Zuletzt gewann die Aktion den Preis für die beste Radiokampagne in 2019 der Radio Group.

115 Kandidaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich Im Herbst 2019 für den Job des Walflüsterers beworben. Der 23-jährige Tim Philippus aus Nordhessen überzeugte die Jury, bestehend aus Vertretern des Tourist Boards, Antenne Frankfurt, Meiers Weltreisen, ReiseVor9 sowie den Agenturen C&C Contact & Creation GmbH und Fazit Communication GmbH aufgrund seiner ausgeprägten Video- und Fotografiekenntnisse und seiner offenen, positiven Art. Er trat seine Reise am 2. Februar 2020 an – gesponsort wurde der Trip von Meiers Weltreisen mit einem Charterflug nach Samaná.

Der Walflüsterer unterstützte während der Walsaison in Samaná als Umweltbotschafter die Arbeit der nachhaltigen lokalen Tourismusorganisationen Whale Samaná und CEBSE (Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings) und trug somit aktiv zum Naturschutz in der Dominikanischen Republik bei. Philippus studierte und dokumentierte nicht nur das Verhalten der Säuger vor der Küste, sondern fungierte auch als Führer im örtlichen Walmuseum, begleitete Umweltschutz-Sensibilisierungsprogramme an Schulen und wirkte bei einem Riffaufforstungsprojekt mit.

"Ich hatte eine tolle Zeit und werde meine Erlebnisse in Samaná nie vergessen – ich genoss die Ausflüge mit Whale Samaná und CEBSE sehr. Mein Highlight der Reise war, als eines Tages ein riesiger Buckelwal direkt vor unserem Boot aus dem Wasser gesprungen ist – Gänsehaut pur! In der ersten Woche habe ich außerdem eine Rundreise durch die Dominikanische Republik gemacht, die sehr beeindruckend war", so der Walflüsterer 2020.

Auf den Social Media-Kanälen des Tourist Boards der Dominikanische Republik sowie auf einem eigenen Walflüsterer-Blog, Facebook und Instagram-Kanälen konnten Fans und Leser Tims Aktivitäten vor Ort nicht nur live verfolgen, sondern auch an Gewinnspielen teilnehmen. Tim gab regelmäßige Medien-Interviews, unter anderem für den Radiopartner Antenne Frankfurt, um auf die Nachhaltigkeitsinitiativen in der Dominikanischen Republik aufmerksam zu machen.

Das Interesse an der Walflüsterer-Kampagne blieb auch in 2020 weiterhin ungebrochen, stiegen die Zahlen doch im Vergleich zum Vorjahr noch einmal signifikant an: Über 67.978 Besucher (2019: 55.875) verfolgten Tims Erlebnisse auf dem Walflüsterer-Blog, während die Follower-Zahlen auf Facebook um 23% auf 20.160 und auf Instagram um knapp 50% auf 1.118 Fans anstiegen. Insgesamt wurden deutlich mehr Inhalte auf den Social Media-Plattformen erstellt, mehr Nutzer erreicht und höhere Beteiligungsraten erzielt.

„Die steigenden Zahlen bestärken uns in unserem Vorhaben, das Thema Nachhaltigkeit auch zukünftig in den Vordergrund zu rücken und mit einer eigenen Kampagne zu unterstützen. In den letzten zehn Jahren haben unsere Walflüsterer nicht nur für sehr viel Aufmerksamkeit für die Dominikanische Republik als Reiseziel gesorgt, sondern auch für den Umweltschutz vor Ort sensibilisiert. Daher möchten wir unsere Community auch weiterhin mit spannenden Themen rund um das Thema umweltfreundliches Reisen in der Dominikanischen Republik versorgen – unsere Fans können also gespannt bleiben“, so Petra Cruz, Europadirektorin des Tourist Board Dominikanische Republik und Mitinitiatorin der Kampagne.

Im englischen Webcast Marine Wonders of the Dominican Republic spricht Tim Philippus neben Petra Cruz und Marion Hammerl, Präsidentin des Global Nature Fund, über seine Erlebnisse als Walflüsterer sowie Nachhaltigkeitsinitiativen in der Dominikanischen Republik.

 

Zur Walflüsterer Kampagne:
Bei der Walfüsterer-Kampagne des Tourist Board Dominikanische Republik reist jedes Jahr ein ausgewählter Walflüsterer für vier Wochen in den Karibikstaat, um als „Botschafter" per Social Media und Blog über die fast 3.000 Buckelwale in der Bucht von Samaná zu berichten. Er unterstützt dabei aktiv die Arbeit der nachhaltigen lokalen Tourismusorganisationen Whale Samaná und CEBSE (Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings). Ziel der jährlichen Aktion ist es, nicht nur für den Wal- und Umweltschutz in der Dominikanischen Republik zu sensibilisieren, sondern die Dominikanische Republik auch als attraktives Reiseziel für naturverbundene, kulturinteressierte sowie nachhaltig-denkende Touristen zu präsentieren. Die Walflüsterer-Kampagne hat bereits sieben Auszeichnungen erhalten, darunter den Preis für die beste Radiokampagne in 2019 von der Radio Group, den Deutschen Preis für Online Kommunikation 2018 in Gold in der Kategorie Nachhaltigkeit, den Deutschen Preis für Online Kommunikation 2018 in Bronze in der Kategorie Tourismus, den Fox Awards 2015 in Gold, den Fox Awards 2014 in Silber, den Best of Corporate Publishing Award Gold 2014 und den Best of Corporate Publishing Award Silber 2015.


Die Dominikanische Republik ist das zweitgrößte und das vielfältigste Land der Karibik: Auf einer Fläche von 49.967 Quadratkilometern liegt es im östlichen Teil der Insel Hispaniola. Der Atlantische Ozean im Norden und das Karibische Meer im Süden prägen die abwechslungsreiche Landschaft mit dichtem Regenwald, fruchtbaren Hügeln und steppenähnlichen Regionen. Mit bis zu 3.175 Metern (Pico Duarte) zählen die Berge im Landesinneren zu den höchsten der Karibik. Dieser Abwechslungsreichtum sowie die 1.609 Kilometer lange Küstenlinie mit mehr als 200 Stränden und ganzjährig warmen Temperaturen locken jährlich fast sechseinhalb Millionen Gäste aus aller Welt an. Besucher erwartet eine allgegenwärtige Geschichte mit historischen Sehenswürdigkeiten, ein gelebtes kulturelles Erbe aus Kunsthandwerk, Kulinarik, Musik und Tanz sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel.


GoDominicanRepublic.com ● Social: Dominikanische Republik Tourist Board ● #godomrep #dominikanischerepublik


Rückfragen der Medien beantwortet gerne:
noble kommunikation, Sophia Rossmanith, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,
Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: ,
Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de
Social Media: @noblekom

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



view in desktop mode