de|en

Mister Trip

30.07.2020

Dominikanische Republik setzt ab sofort auf negativen COVID-19-Test bei Einreise zum Schutz von Einheimischen und Reisenden

Ab dem 30. Juli sollen alle Einreisenden in die Dominikanische Republik einen negativen Covid-19-PCR-Test vorlegen. Ziel ist, die strengen Präventionsmaßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie im Land zu stärken und die Gesundheit von Einheimischen und Gästen zu gewährleisten.

Ab sofort werden alle Personen, die in die Dominikanische Republik einreisen, gebeten, ein negatives PCR-Testergebnis vorzuweisen. Der Test muss dabei innerhalb der letzten fünf Tage vor Abreise durchgeführt worden sein. Liegt das Ergebnis bei Ankunft nicht vor, kann die Durchführung eines Schnelltests durch das Regierungspersonal am Flughafen verlangt werden. Dieser soll durch einen Blutserologietest in weniger als 10 Minuten zuverlässige Ergebnisse liefern. Kinder unter fünf Jahren und Besatzungsmitglieder sind von der neuen Regelung ausgenommen.

Die Tourismusbranche des Landes ist bereit, sich der neuen, Covid-19-geschuldeten Normalität zu stellen und weiterhin außergewöhnliche Reiseerlebnisse anzubieten. Gleichzeitig soll eine Balance zwischen der Wiederöffnung des Tourismus und der Gesundheit von Bewohnern und Besuchern geschaffen werden. Nicht zuletzt dient die Maßnahme dazu, das Vertrauen tausender Touristen, die die Dominikanische Republik als Urlaubsziel wählen, zu stärken.

Seit dem 1. Juli ist Tourismus in der Dominikanischen Republik mit vorbeugenden Sicherheits- und Schutzmaßnahmen wieder möglich. Reisende können sich im DR Travel Ressource Center über die aktuellen Reisebedingungen und die Lage vor Ort informieren.

Die Dominikanische Republik ist das zweitgrößte und das vielfältigste Land der Karibik:  Auf einer Fläche von 49.967 Quadratkilometern liegt es im östlichen Teil der Insel Hispaniola. Der Atlantische Ozean im Norden und das Karibische Meer im Süden prägen die abwechslungsreiche Landschaft mit dichtem Regenwald, fruchtbaren Hügeln und steppenähnlichen Regionen. Mit bis zu 3.175 Metern (Pico Duarte) zählen die Berge im Landesinneren zu den höchsten der Karibik. Dieser Abwechslungsreichtum sowie die 1.609 Kilometer lange Küstenlinie mit mehr als 200 Stränden und ganzjährig warmen Temperaturen locken jährlich fast sechseinhalb Millionen Gäste aus aller Welt an. Besucher erwartet eine allgegenwärtige Geschichte mit historischen Sehenswürdigkeiten, ein gelebtes kulturelles Erbe aus Kunsthandwerk, Kulinarik, Musik und Tanz sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel.


GoDominicanRepublic.com ● Social: Dominikanische Republik Tourist Board ● #godomrep #dominikanischerepublik


Rückfragen der Medien beantwortet gerne:

noble kommunikation, Sophia Rossmanith, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: dominikanischerepublik@noblekom.de,

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Social Media: @noblekom

 

Bildvermerk: Wenn nicht in den Bildeigenschaften unter Copyright (c) oder im Dateinamen anders vermerkt, bitte "Dominikanische Republik Tourist Board" verwenden.


Bilder:


Angehängte Dateien:



view in desktop mode