Ras Al Khaimah

09.11.2018

Ras Al Khaimah: Internationale Besucherzahlen wachsen zweistellig

Von Januar bis September 2018 reisten 795.000 Besucher nach Ras Al Khaimah. Die Zahl der internationalen Gäste stieg in diesem Zeitraum um 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Deutschland nimmt mit 64.372 Einreisen ins nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate den Spitzenplatz ein (plus 4,1 Prozent gegenüber 2017).

mehr...
07.11.2018

Ras Al Khaimah: Neue Abenteuer in luftiger Höhe

Jebel Jais Flight, die mit über 2,8 Kilometern längste Zipline der Welt auf dem gleichnamigen höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate, haben seit der Eröffnung Anfang 2018 bereits 18.000 Gäste getestet. Doch das war für Ras Al Khaimah erst der Anfang. 2019 folgen neue Abenteuer-Attraktionen, darunter die Jebel Jais Zipline Tour. Der Parcours für Sportliche besteht aus sieben Seilrutschen, die durch Hängebrücken, Abseil-Kabel und naturnah gestaltete Plattformen in Form von Vogelnestern miteinander verbunden sind. Die Jebel Jais Zipline Tour wird, wie die Rekord-Zipline, vom Spezialunternehmen Toroverde betrieben. Die Eröffnung ist für Februar 2019 geplant.

mehr...
10.10.2018

Ras Al Khaimah Tourism Development Authority und World Tourism Forum Lucerne geben Partnerschaft für 2019 und 2020 bekannt

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) hat eine zweijährige Vereinbarung mit World Tourism Forum Lucerne (WTFL), einer angesehenen internationalen Plattform für den Austausch von Experten, die gezielt künftige Herausforderungen der Reisebranche thematisiert, getroffen.

mehr...
09.10.2018

Ras Al Khaimah nutzt Crowd-Sourcing für neue Abenteuer-Angebote: Studenten aus Hongkong überzeugen mit Drei-Tages-Event Berge, Wüste und Küste

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) geht neue Wege, um die Entwicklung des nördlichsten der Vereinigten Emirate voranzutreiben. Per internationalem Crowd-Sourcing-Wettbewerb für Hochschulen suchte sie neue Ideen, um sich weiter als Abenteuer-Zentrum der Region zu profilieren. Gewonnen hat jetzt das Team „Trip Adventure“ der Hong Kong Polytechnic University mit seiner Idee eines internationalen Orientierungs-Events. Das Konzept der Studenten aus Hongkong überzeugte mit einem Drei-Tages-Event für 5.000 Teilnehmer, welches die geografische Vielfalt Ras Al Khaimahs einbezieht: Berge, Wüste und Küste.

mehr...
<<12345...13>>
totop