>> NEU <<

22.11.2018

Neues Fünf-Sterne-Resort auf Saadiyat Island in Abu Dhabi eröffnet

Das „lässige Luxusresort“ Saadiyat Rotana Resort & Villas ist vollständig eröffnet. Alle sieben Restaurants, Bars und öffentlichen Bereiche sind damit für die Gäste zugänglich. Das Luxus-Resort mit 327 Zimmern und dreizehn Strandvillen liegt unmittelbar am 400 Meter langen Sandstrand der Insel Saadiyat. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt der Cultural District mit dem 2017 eröffneten Louvre Abu Dhabi und dem Kulturzentrum Manarat Al Saadiyat sowie dem VAE Expo Pavillon. Derzeit im Bau ist das Guggenheim Museum Abu Dhabi, das die Insel Saadiyat endgültig zum Anlaufpunkt Nummer Eins für kulturinteressierte Urlauber in den Emiraten macht.

 

Am weißen Naturstrand von Abu Dhabi wohnen

Als einziges Hotel in Abu Dhabi verfügt das Saadiyat Rotana Resort & Villas über dreizehn Strandvillen. Der Sichtschutz an der privaten Terrasse mit Pool lässt sich zum feinen Sandstrand hin öffnen, so dass Gäste sich unmittelbar am Meer wähnen. Mit 77 beziehungsweise 150 Quadratmetern bieten sie bis zu vier Personen Platz. Die 40 Quadratmeter großen Zimmer im Hauptgebäude orientieren sich am lässigen Stil eines Strandhauses mit hellen Möbeln, kombiniert mit kleinen, arabisch anmutenden Details. Die luxurösen Suiten bieten auf 100 bis 275 Quadratmetern höchsten Wohnkomfort.

 

Ressourcen schonen und Schildkröten schützen

Ein besonderes Augenmerk legen die Hotelbetreiber auf die lokale Tierwelt. Die Karettschildkröten, die von April bis Juni am Saadiyat Beach ihre Eier ablegen, nehmen hierbei einen besonderen Stellenwert ein. So führt ein Holzsteg über den geschützten Dünenbereich zum Meer. So bleibt das sensible Ökosystem unangetastet. Überall im Hotel finden sich Schildkröten und weitere Tiermotive, wie zum Beispiel als Plastiken am Pool oder auf den Gemälden in den Zimmern. Sie stammen von der bekannten einheimischen Künstlerin Aswaq Abdulla, die die arabische Flora und Fauna in ihren Werken verarbeitet.  In der Lobby symbolisieren im Boden eingelassene Glaskästen mit Sand aus jedem Emirat die Einheit der sieben Vereinigten Arabischen Emirate.

 

Die Gebäude orientieren sich an der arabischen Architektur und betten sich farblich in die Landschaft ein. Seine Energie bezieht das Hotel zu Teilen aus Solarpanelen, die das 800 Quadratmeter große Dach des Konferenzbereichs bedecken. Mit drei Tesla Ladestationen trägt das Resort zur Förderung der Elektromobilität bei. Recycling, Energiesparlampen und Sensoren tragen zur positiven Energiebilanz bei.

 

An jedem Wochentag in einem anderen Restaurant speisen

Sieben Restaurants verwöhnen die Gaumen der Gäste. Die Dachterrasse des Turtle Bay Bar & Grill Restaurant wird bei Sonnenuntergang zu einer der romantischsten Locations der Insel. Gourmets kommen hier bei hochwertigen Speisen wie Tenderloin Beef oder Austern sowie gegrilltem Fisch und Fleisch auf ihre Kosten. Das Sim Sim bietet ein internationales Buffet mit großem Emirati-Corner. Si Ristorante Italiano & Bar und Hamilton’s Gastropub sind der erste Italiener und die erste britische Bar auf Saadiyat Island. Die Sama Lobby Lounge verspricht neben leichten Mahlzeiten, Kaffee und Tee eine beeindruckende Aussicht auf den türkisfarbenen Ozean. Erfrischung spendet die Swim-Up-Bar des extra großen Outdoor Swimmingpools. Chillig wird es mit einem Cocktail und leichten Snacks am Strand in der Nasma Beachfront Bar. Ganz im Stil des „lässigen Luxus“- Motto gibt es keine feste Kleiderordnung in den Restaurants.

Fitnesscenter, zwei Tennisplätze und ein eigener Minigolfplatz sorgen für sportliche Abwechslung. Entspannung verspricht das Spa „Zen“ mit zehn luxuriös ausgestatteten Behandlungsräumen sowie türkischem und marokkanischem Hammam. Kids und Teens treffen sich in Aladdin’s Cave – einem Juniorclub mit Wasseraktivitäten und eigenem Indoor-Kino.

Tagungsteilnehmern und Eventbesuchern steht ein großzügiger Bankettbereich mit drei Tagungsräumen für bis zu 550 Gäste sowie ein eleganter Ballroom zur Verfügung. Neueste Audio- und Projektionstechnik sowie ein intelligentes und stufenloses Lichtsystem und ein Privateingang mit eigenem Parkservice machen den Aufenthalt so komfortabel wie möglich. Der große Outdoor-Bereich The Lawn eignet sich vor allem für Hochzeiten und andere besondere Events wie Jubiläums- und Familienfeiern.

 

Preisbeispiel für das Saadiyat Rotana Resort and Villas:

Schauinsland Reisen: Sieben Nächte inklusive Halbpension im Februar, Flug mit Etihad Airways ab Düsseldorf: ab 1312 Euro pro Person im Doppelzimmer. (Preisänderungen vorbehalten / Stand 13.11.2018)

 

Die luxuriöse Fünf-Sterne-Anlage Saadiyat Rotana Resort & Villas erstreckt sich am langen Sandstrand von Saadiyat Island. Die kulturelle Schatzinsel von Abu Dhabi mit mehreren Weltklasse-Museen, darunter der Louvre Abu Dhabi, liegt nur rund 15 Fahrminuten außerhalb der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Das weitläufige, im modernen arabischen Stil erbaute Resort beherbergt insgesamt 327 Zimmer und Suiten sowie 13 Strandvillen mit eigenem Mini-Pool. Sieben unterschiedliche Restaurants sorgen für Gaumenfreuden: Die Dachterrasse des Turtle Bay Bar & Grill Restaurants wird zum Sonnenuntergang zu einer der romantischsten Locations der Insel. Gourmets werden hier hochwertige Surf n Turf Gerichte serviert. Ein internationales Buffet offeriert das Sim Sim, die Sama Lobby Lounge bietet neben Leckereien auch eine beeindruckende Aussicht. Erfrischung spendet die Swim-Up-Bar des extragroßen Outdoor Swimmingpools. Mit dem Si Ristorante Italiano und Hamilton’s Gastropub ziehen der erste Italiener und der erste Brit-Pub auf die Insel. Chillige Momente verspricht die Naasma Beachfront Bar. Zen Spa, Fitnesscenter, Tennisplätze und ein eigener Minigolfplatz sorgen für sportliche Abwechslung. Die Rotana Hotelgruppe gehört mit ihren zahlreichen Häusern im Vier- und Fünf-Sterne-Segment im Mittleren Osten, der Türkei und Afrika zu den Marktführern der Region.

 
Rückfragen der Medien beantwortet gerne:

noble kommunikation, Sabrina Lütcke, Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611,

Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg, E-Mail: info@noblekom.de,

Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Social Media: @noblehaps

 

 


Bilder:


Angehängte Dateien:



totop