Melbourne und Victoria

07.03.2017

ITB: Übernachten auf Weingütern liegt im Trend – Grapevine Glamping

Immer mehr Weingüter im australischen Victoria ermöglichen es ihren Gästen nicht nur zu verkosten, sondern auch im exklusiven Ambiente inmitten der Weinberge zu übernachten. Die breite Palette reicht von Hotels, teils mit Designer-Suiten, und Cottages bis hin zu „Grapevine Glamping“ in Luxus-Safari-Zelten. Der kleine Bundestaat Victoria, im Südosten des Kontinents gelegen, bietet mit seinem gemäßigten Klima ideale Voraussetzungen für den Rebenanbau. Mehr als 21 unterschiedliche Weinregionen mit insgesamt mehr als 800 Gütern finden sich auf einer Fläche gerade mal so groß wie England.

mehr...
28.02.2017

Visit Victoria bündelt Tourismus, Events und MICE

Im australischen Bundesstaat Victoria ist die Umwandlung der staatlichen Tourismusbehörde in eine wirtschaftlich orientierte Organisation abgeschlossen. Dafür wurden die Aktivitäten der bisherigen Institutionen Tourism Victoria, Victorian Major Events Company und Melbourne Convention Bureau unter dem Dach Visit Victoria zusammengefasst. So sollen Synergien der bisher getrennt voneinander operierenden Bereiche besser genutzt werden. Der Verantwortungsbereich von Visit Victoria erstreckt sich auf das touristische Auslands- und Inlandsmarketing, die Akquise und Organisation kultureller und sportlicher Großereignisse sowie den Meeting- und Incentive-Bereich.

mehr...
09.02.2017

Australien: Weiße Nächte in Melbourne und Ballarat

Am 18. Februar 2017 zelebriert die australische Stadt Melbourne zum fünften Mal in Folge die „White Night“.  Zwischen Sonnenuntergang und –aufgang werden mehr als eine halbe Millionen Besucher bei vielen Illuminationen und Performances in der Stadt erwartet. Zwei Wochen später, am 4. März, folgt die nahe Stadt Ballarat mit der Premiere eines eigenen Lichterspektakels.  In der Region Grampians, rund drei Stunden westlich von Melbourne, feiert ein neues Musikfestival Premiere vor der Bergkulisse des Nationalparks.

 

mehr...
24.11.2016

Australien: Neue Seilbahn auf der Mornington Peninsula bei Melbourne

Die australische Urlaubsregion Mornington Peninsula südlich der Stadt Melbourne ist um eine Attraktion reicher: Ab dem 3. Dezember verbindet die neue Seilbahn „Eagle“ den Küstenort Dromana mit dem 314 Meter höher gelegenen Aussichtspunkt Arthur’s Seat. Die 15-minütige Fahrt verspricht bei klarer Sicht Panoramablicke über die Meeresbucht Port Phillip Bay bis zur rund 70 Kilometer entfernten Skyline von Melbourne. Berg- und Talfahrt kosten 24, die Einzelfahrt 17,50 australische Dollar (circa 16 und 12 Euro).

mehr...
totop