Alle News in der Übersicht

06.03.2018

ITB: USA: Neue Hochgeschwindigkeits-Thrills in Themenparks von Küste zu Küste

SeaWorld Parks & Entertainment sorgt zur neuen Saison in Florida und Kalifornien für Furore. Feuchtfröhlich bis abenteuerlich wird es im Sunshine State. Dort fordert in SeaWorld Orlando die Wasserrutsche Infinity Falls mit dem höchsten Stromschnellen-Absturz seiner Art weltweit heraus. In Aquatica, SeaWorld Orlandos Wasserpark, wirbeln die Fahrgäste auf der Rafting-Rutsche Ray Rush durch die Lüfte.  Mutige lockt die Drop-Slide Vanish Point nach Adventure Island an Floridas Golf von Mexiko. Am Pazifik im sonnigen Kalifornien lässt sich San Diego auf dem Abschuss-Coaster Electric Eel aus der Luft erleben.

mehr...
06.03.2018

ITB: Neuigkeiten aus Melbourne und Victoria

Glamping, Farm Stays und Lodges machen einen Besuch des kleinsten Bundesstaates auf australischem Festland besonders. 

Neue Unterkünfte in den Goldfields, auf Phillip Island, in Melbourne und Umgebung heißen Gäste bei sich willkommen. 
Darüber hinaus führen neue Touren zu ungeahnten Ausblicken und Attraktionen. 

mehr...
06.03.2018

ITB: Discover Hong Kong like a local

2017 war Hongkong „die meist besuchte City der Welt“ (Quelle: Euromonitor). Längst bleiben die Besucher nicht mehr nur Downtown und auf klassischen Routen. Mit einer neuen Marketing-Initiative hilft das Hong Kong Tourism Board, authentische kulturelle Begegnungen zu schaffen. „Discover Hongkong like a local“ heißt es auf thematischen Routen(-vorschlägen) von Kunst bis Kulinarik. Diese ermöglichen hautnahes Erleben von Street-Food bis Street-Art. Daneben bieten Naturerlebnisse abseits der Straßen der Mega-Metropole unerwartete Einblicke in das ländliche Hongkong. Die neuen Angebote reichen vom Geopark-Hike inmitten von erdgeschichtlichen Schätzen bis hin zu Zeitreisen in ursprüngliche Hakka-Dörfer.

mehr...
06.03.2018

ITB: Inklusiv-Leistungen nach Wunsch des Gastes: Kostenlose Extras frei wählbar bei Oceania Cruises

Den Urlaub besonders sorgenfrei und kalkulierbar zu genießen, ist für viele Reisende wichtig. Das hat All-Inclusive groß gemacht. Dabei hat jeder unterschiedliche Bedürfnisse – und diese werden immer individueller. Da stellt sich die Frage: Zahlt der Reisende mit All-Inclusive nicht für Leistungen, die er gar nicht in Anspruch nehmen möchte? Die Reederei Oceania Cruises, deren sechs Boutique-Schiffe auf den Weltmeeren rund um den Globus unterwegs sind, geht daher einen anderen Weg. Ihre Gäste können sich Inklusiv-Leistungen für ihre Kreuzfahrt nach ihren Wünschen selbst zusammenstellen.

mehr...
<<12...456...94>>
totop