Alle News in der Übersicht

24.02.2017

ITB: Hong Kong - Starkes Besucherplus aus den deutschsprachigen Märkten

Mit positiven Zahlen startet das Team des Hong Kong Tourism Board (HKTB) in die ITB (Stand 107 in der Halle 26a). Das Team um Anette Wendel-Menke, Manager Central Europe, kann für 2016 ein deutliches Besucherplus aus den deutschsprachigen Märkten vorweisen. Insgesamt 226.594 Deutsche besuchten 2016 die pulsierende Metropole - eine Steigerung von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für einen noch größeren Anstieg sorgten die Schweizer (61.693 Besucher / +8,3 Prozent) und die Österreicher (26.784 Besucher / + 9,6 Prozent). Das internationale Besucheraufkommen lag weiterhin auf dem starken Vorjahresniveau.

mehr...
22.02.2017

Egencia und Sabre erklären 2017 zum „Jahr des Geschäftsreisenden“

Egencia®, der Geschäftsreisespezialist der Expedia-Gruppe, und Sabre Corporation, ein führender Technologiepartner für die globale Reisebranche, haben heute das Whitepaper „The Year of the Business Traveler: Four keys to utilizing data to support road warriors in 2017” („Das Jahr des Geschäftsreisenden: Vier Schlüssel zur Nutzung von Daten, um Road Warrior in 2017 zu unterstützen“) veröffentlicht. Mit dieser Analyse geben die beiden Reise-Spezialisten Empfehlungen, wie Unternehmen ihre vielreisenden Mitarbeiter – sogenannte Road Warriors – unterstützen, dabei Einsparungen erzielen und gleichzeitig ihr Reiserichtlinien einhalten können.

mehr...
21.02.2017

Neuer Kreuzfahrt Atlas von Oceania Cruises: Erstmals mit umfassendem deutschsprachigen Katalog gültig bis Herbst 2018

Die Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises – bekannt für die Feinste Küche auf See – hat erstmals einen umfassenden Katalog in deutscher Sprache veröffentlicht, der das Programm von 1,5 Jahren beinhaltet. Dazu gehören Kreuzfahrten von sieben bis 180 Tagen, die der „Kreuzfahrt Atlas April 2017 bis November 2018“ mit vielen Bildern anschaulich untermalt.

mehr...
17.02.2017

Ras Al Khaimah verpflichtet sich dem „Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“ der Vereinten Nationen

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA), die für den Ausbau des Tourismus-Sektors im nördlichsten Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate zuständig ist, hat sich verpflichtet, die aktuelle Kampagne der Vereinten Nationen zu unterstützen. Diese macht 2017 zum „Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“ (International Year of Sustainable Tourism for Development). Die Kampagne will verdeutlichen, welche Chancen der Tourismus für das Wachstum und den Wohlstand in der Welt beinhaltet.

mehr...
<<12...456...97>>
totop