Hong Kong

27.11.2020

Gedenken an eine Legende: Auf Bruce Lees Spuren durch Hongkong

Am 27. November wäre einer der berühmtesten Ausnahme-Kampfsportler 80 Jahre alt geworden. Der aus Hong Kong stammende Bruce Lee hat mit seinen legendären Kampfeinlagen die Kinowelt revolutioniert. Obwohl er viel in der Öffentlichkeit stand, ist es doch für viele eine Überraschung, dass dieses Idol auch deutsche Wurzeln hat. Der Sohn einer Deutsch-Chinesin wurde in den frühen 1970er Jahren bekannt durch sein Mitwirken in den aufstrebenden asiatischen Martial-Arts-Filmen. Geprägt waren die Filme mit ihren Gut-Böse-Stories durch damals neuartige Ausführungen von verschiedensten Kampfsportarten, die vor allem Bruce Lee hervorragend beherrschte und damit das Actionkino revolutionierte. Bis heute bleibt die 1973 überraschend verstorbene Ikone einer der erfolgreichsten, ersten und wenigen asiatischen Film- und Kung Fu Stars der Welt. Ist man heute in den Straßen der Filmmetropole Hongkong unterwegs, bietet sich für jeden Bruce Lee Fan ein Abstecher an seine bekanntesten Drehorte an.

mehr...
16.11.2020

Streetfood-Kultur in Hongkong: von Garküchen und Schnellrestaurants zum ersten virtuellen Wine and Dine Festival

Hongkong ist ein kultureller Schmelztiegel, der sich auch in den Kochtöpfen und Woks der rund 15.000 Restaurants, Cafés und Bars widerspiegelt. Viele Hongkonger haben aufgrund langer Arbeitszeiten und wenig Wohnraum das Thema Kochen ausgelagert. Auswärts essen gehört zum Alltag. Deshalb ist Street Food in Hongkong auch keine neumodische Erscheinung. Bereits seit Generationen versorgen die Dai Pai Dongs (Garküchen) und Cha Chan Tengs (Schnellrestaurants) Passanten mit ihren schnellen, einfachen Köstlichkeiten auf die Hand. In den letzten Jahren hat sich neben der „Hausmannskost“ auch eine sehr hochwertige Form des Street Food entwickelt.

mehr...
12.11.2020

Luftreisekorridor zwischen Hongkong und Singapur startet am 22. November 2020

Das Hong Kong Tourism Board (HKTB) und das Singapore Tourism Board (STB) haben ihre Zusammenarbeit für den Launch des Hong Kong-Singapur Luftreisekorridors verkündet. Die ersten Flüge sind ab dem 22. November 2020 geplant. Basis ist eine bilaterale Vereinbarung über quarantänefreies Reisen. Die Hongkong-Singapur Air Travel Bubble (ATB), wie der Luftkorridor auch genannt wird, gilt als Meilenstein für die globale Tourismusindustrie und ebnet den Weg für eine sichere Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs zwischen den Metropolen.

mehr...
09.11.2020

Hongkong entwickelt sich zur Heimat weltbester Sterneküche

Hongkong gilt als Mekka für Gourmets: die Metropole bietet derzeit 70 Michelin-Restaurants. Zudem wird Hongkong regelmäßig „als Stadt mit den besten Restaurants Asiens“ ausgezeichnet. Vom 11. November bis 15. Dezember 2020 können Interessierte virtuell in die Restaurantkultur Hongkongs eintauchen. Zahlreiche Online-Erlebnisse rund um die kulinarische Szene der Metropole sind geboten, darunter virtuelle Weinverkostungen und Live-Kochworkshops von international bekannten Sommeliers und Spitzenköchen. Die Online-Events sind auf der Wine and Dine Festival Website für jedermann abrufbar.

mehr...
<<12345...15>>
totop