Herzlich willkommen!

bei noble kommunikation, einer Top-Adresse für Kommunikations- und Marketing-Services in Reise und Tourismus. Hier zeigen wir Ihnen die Leistungspalette und Erfahrung unseres vielfach ausgezeichneten Teams. Die Medien & Content Räume liefern nicht nur für Journalisten und Medienschaffende eine Fülle von News und Hintergrund-Informationen. Auch unsere anderen Seiten sollen Ihnen Mehrwert bieten.

Wir freuen uns auf den Dialog – per Mail, über unsere Social Media-Kanäle oder persönlich!

Das Team von noble kommunikation

nobler service für kunden

Kommunikation, PR, Social Media und Marketing zählen zum Full-Service-Leistungsspektrum unserer Boutique-Agentur. Wir sind spezialisiert auf die Touristik, erreichen jedoch auch Medien und Multiplikatoren über „die Reise“ hinaus.

We do it the noble way!

nobler service für medien

Unsere Medien + Content Räume sind ein nobler Service für Journalisten und Medienschaffende. Mit einem Klick liefern sie News, Fact Sheets, Fotogalerien und mehr zu den von uns betreuten Themen. Die Leseproben zeigen Redakteuren, welche Freien passende Texte im Angebot haben.

nobler mehrwert

Unser Ziel ist es, sowohl unseren Auftraggebern als auch Medien und Branchenpartnern Mehrwert zu bieten.  Hier finden Sie unsere noblen Praxistipps rund um Reise und Medien sowie  unseren englischen Newsletter noble insight. Bei noble@media nehmen wir Stellung zu aktuellen Themen.

Aktuelle News

09.04.2020

Hongkong mit Reinigungs-Robotern im öffentlichen Nahverkehr

In Hongkongs öffentlichem Nahverkehr kommen Reinigungs-Roboter zur Virenbekämpfung zum Einsatz. Die MTR Corporation, die die U-Bahnen in Hongkong betreibt, nutzt so genannte VHP (Vapouirised Hydrogen Peroxide) Roboter, um die Züge und Stationen systematisch zu reinigen.

mehr...

09.04.2020

Sterilisation Robot am Flughafen von Hongkong unterwegs

Ist das ein Urahn von Star Wars Droide R2-D2? Vielleicht! Er heißt ISR (Intelligent Sterilisation Robot) und ist am Flughafen von Hongkong auf Sterilisation-Mission unterwegs. Dabei benutzt er eine Kombination aus UV-Licht, 360 Grad Spraydüsen und Luftfiltern. Diese Technologie wurde in Hongkong ursprünglich für den Einsatz in Krankenhäusern entwickelt. Hong Kong International Airport ist der erste Ort der Welt, in dem die Reinigungs-Roboter aufgrund der Corona-Epidemie nun auch außerhalb von Kliniken eingesetzt werden.

mehr...

Newsarchiv

Wir betreuen

totop