Le Boat Hausboote

20.09.2021

Zum Tag der Flüsse (26.9.): Naturfilm in Zeitlupe - Die Welt vom Hausboot aus erleben

Am 26.09. ist weltweiter Tag der Flüsse. Dabei soll an den Wert der Flusslandschaften erinnert, aber auch das Bewusstsein für dort lebende Tiere und Pflanzen gesteigert werden. Am besten gelingt das bei einem Hausbooturlaub, wobei man gemächlich auf dem Wasser entlang gleitet und das Biotop Fluss auf sich wirken lässt. Wer das einmal erlebt hat, der entwickelt zwangsläufig ein Gefühl für Naturschutz. Das kann der etablierte Hausbootanbieter Le Boat nur bestätigen. Auf Hunderten Flüssen und Kanälen fahren Hobbykapitäne durch die schönsten Fließgewässer Europas von der Havel bis zum Canal du Midi.

read more...
06.07.2021

Le Boat: Grenzenloses Badevergnügen von süß bis salzig

Bad Vilbel, 7. Juli 2021. Endlose Badetage und Erlebnisse auf dem Wasser sind Urlaubsmotiv Nummer Eins im Sommer. Doch übervölkerte Baggerseen und Strände sowie die derzeit geltenden Zutrittsbeschränkungen und aufwändige Prozedere beim Besuch öffentlicher Schwimmbäder trüben die Vorfreude auf sommerliche Erfrischung. Ein Hausbooturlaub dagegen verspricht ungetrübte Badefreuden von Anfang an. Und zumeist ist die Crew auch ganz für sich allein in einladenden Gewässern von süß bis salzig. Von der Mecklenburger Seenplatte über die weitläufige Küste Belgiens und Hollands bis zu den goldenen Mittelmeerstränden der Camargue wird das Hausboot zur Badeinsel oder Wassersportbasis. Dann heißt es nach Gusto: eine Runde Schwimmen vor dem Frühstück, vom Boot aufs SUP umsteigen, die Wellen zum Sonnenuntergang genießen, an heißen Tagen zwischendurch immer mal von Bord hüpfen. Dabei lockt der Süden Frankreichs Wasserfreunde bis zum Ende der Hausboot-Saison im Oktober mit angenehmen Temperaturen.

read more...
18.05.2021

Le Boat Hausbooturlaub in Deutschland: Leinen los ab Pfingsten

Bad Vilbel, 18. Mai 2021. Endlich heißt es „Leinen los!“ an den deutschen Gewässern beim Hausbootanbieter Le Boat. Mit dem Wegfall des Beherbergungsverbotes in Brandenburg zum 21. Mai 2021 darf der Marktführer den Betrieb an seinen drei Basen in dem Bundesland nun mit sieben Wochen Verspätung wieder aufnehmen. Damit können Gäste ab Marina Wolfsbruch, Potsdam oder Fürstenberg in die langersehnten Ferien auf dem Wasser starten. Zum 14. Juni 2021 sollen die Boote auch ab Jabel in Mecklenburg-Vorpommern wieder auslaufen dürfen. Zwischenzeitlich ist es Freizeitkapitänen erlaubt, die Landesgrenzen auf den zusammenhängenden und zumeist führerscheinfreien Wasserstraßen frei zu überqueren. Nur zur Nacht müssen die schwimmenden Unterkünfte in Brandenburg vor Anker oder am Steg liegen. Zum Saisonstart hält Le Boat für Kurzentschlossene bis zu 25 Prozent Rabatt bereit.

read more...
25.02.2021

Mehr Hausbooturlaub in Deutschland mit Le Boat

Bad Vilbel, 25. Februar 2021. Hausbooturlaub ist beliebter denn je – einmal mehr in deutschen Gewässern. Der Marktführer Le Boat kann diesen Trend mit einer Buchungssteigerung von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr für die Saison 2021 bestätigen. Auf die hohe Nachfrage nach selbstbestimmtem Reisen inmitten der Natur hat der erfahrene Anbieter reagiert. Im April eröffnet er eine zusätzliche Basis im brandenburgischen Fürstenberg. Dann stehen Freizeitkapitänen hier 16 schwimmende Unterkünfte für ein individuelles Abenteuer auf den Seen und Flüssen von Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zur Verfügung. Auch an der langjährigen Basis Marina Wolfsbruch lässt Le Boat neue Hausboote zu Wasser und erweitert seine Flotte auf den deutschen Wasserwegen damit um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ausführliche Informationen und Inspiration zu führerscheinfreiem Hausbooturlaub ab den vier deutschen Le Boat Basen liefert ein neuer Online-Katalog.

read more...
<<12>>
totop