SeaWorld Parks & Entertainment

23.12.2019

Ein Kaiser und der Eisbrecher: In SeaWorld die Polarregionen erleben

An der Polen unserer Erde ist das Klima rau, die Umgebung unwirtlich. Nur wenige haben die Möglichkeit, dies live zu erleben. Ab 2020 entführen die SeaWorld Parks in San Diego, Kalifornien, und in Orlando, Florida, Besucher mit neuem Nervenkitzel in die eisige Welt von Antarktis und Arktis. Benannt nach den Kaiserpinguinen lässt der Coaster Emperor in SeaWorld San Diego Mitfahrer kopfüber und ohne Boden 44 Meter „eintauchen“. In SeaWorld Orlando beschleunigt Ice Breaker (Eisbrecher) während der Fahrt viermal, sowohl vor- als auch rückwärts.

mehr...
22.11.2019

Florida: Discovery Cove mit Sonderaktion zu Black Friday

Einen Tag am Traumstrand inmitten von Floridas Themenpark-Metropole Orlando verbringen, dabei mit tropischen Fischen schnorcheln und sich All-Inclusive verwöhnen lassen. Dafür steht Discovery Cove. Um das exklusive Tagesresort bekannter zu machen, beteiligt sich der Themenpark mit bis zu 40 Prozent ermäßigten Eintrittspreisen an den Sonderaktionen rund um den diesjährigen Black Friday. Diese gelten auch für die Hochsaison 2020. Buchbar sind die Rabatte vom 22. November bis 2. Dezember 2019.

mehr...
21.10.2019

USA: Zweiter Sesame Place Themenpark rund um die Sesamstrasse entsteht in San Diego, Kalifornien

SeaWorld Entertainment, Betreiber von SeaWorld, Busch Gardens und weiteren Freizeitparks, und Sesame Workshop, die gemeinnützige Bildungsorganisation hinter der beliebten Fernsehserie Sesamstraße®, haben die Entwicklung eines zweiten Sesame Place Themenparks bekanntgegeben. Dieser entsteht in San Diego, Kalifornien, und ist somit der erste Park rund um Elmo, Krümelmonster & Co. an der Westküste der Vereinigten Staaten. Die Eröffnung dieser neuen Attraktion, die auch internationale Besucher anziehen soll, ist für Frühjahr 2021 geplant.

 

mehr...
25.09.2019

SeaWorld, Busch Gardens & Co: Unmögliche Hamburger für den Umweltschutz

Bei allen zwölf Themenparks von SeaWorld Parks & Entertainment in den USA steht nun der „Impossible™ Burger“ auf den Speisekarten der Restaurants. Diese „unmöglichen Hamburger“ sind nachhaltig und vegan. Gleichzeitig weisen sie die Aromen und den Proteingehalt eines typischen Hackfleisch-Burgers auf – jedoch ohne Cholesterin sowie mit weniger Fett und Kalorien. Damit unterstreichen SeaWorld, Busch Gardens, Sesame Place sowie die Wasserparks Aquatica, Adventure Island und Water Country USA ihr Engagement, den Gästen immer mehr Speiseoptionen aus nachhaltiger Produktion zu bieten und so in allen Bereichen der Parks zum Umweltschutz beizutragen.

mehr...
totop